Monate: März 2017

Neu – was zum schauen

Moin 🙂 Es gibt jetzt eine erste Bilderseite unter Aurelia Bilder *lach…. ja ich bin nicht die schnellste ich weiß 😀 Dort findet ihr Bilder die einen riesen Schritt zurück zu den Anfängen der Fotografie macht. Was das sein soll? Schaut doch einfach mal nach, dort habe ich das beschrieben und zwei Bilder sind in der Galerie auch schon zu sehen. Im laufe der Zeit wird es immer mal ein neues Bild geben, ab und an dort vorbeihüpfen kann also nicht schaden *schmunzel….. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende Aurelia

Haltbarkeit von Elektrogeräten?

Ist gelinde gesagt ein Desaster /o\ 2012 habe ich meine Küche minimalisiert und in dem Zuge einen Kühl/Gefrierkombischrank mit sparsamen Verbrauch angeschafft. Raus flogen dafür ein Kühlschrank (das erste Modell ohne FCKW) der gut zwanzig Jahre auf dem Buckel hatte und ein Eisschrank der gute vierzig Jahre alt war. Beide Geräte haben noch einwandfrei funktioniert. Sie waren zwar alles andere als sparsam im Stromverbrauch, aber sie haben funktioniert und das so lange Jahre! Ja und jetzt der grad mal fünf Jahre alte sparsame Kühl/Gefrierkombischrank? Der hat am Samstag seinen Geist aufgegeben 🙄 Das ist doch eine FRECHHEIT sowas!!! Samstag habe ich im Kühlschrankteil schon gemerkt, hmm… komisch ist nicht mehr richtig kühl, na wird wohl dran liegen das die Tür grad geöffnet war. Sonntag früh hat er dann andere Geräusche gemacht und er war drinnen noch wärmer als üblich. Gefrierschranktür aufgemacht und auch dort alles andere als Tiefkühltemperatur. Verdammt! Ok, alles raus und abtauen, vielleicht geht es dann wieder. Gesagt getan……… und was war nach dem Abtauen? Er sprang zwar an und kühlte im Eisschrank …

Moin – Nix los hier

So kann man das wohl bezeichnen. Schlimm zur Zeit bei mir, aber ich kanns nicht ändern. Die Gründe dafür möcht ich (noch) nicht schreiben. Vielleicht später einmal, denn es könnte anderen helfen denen es ebenso geht. Na mal sehen… Kommen wir lieber zu was schönem 🙂 Die Sonne scheint immer mehr und es bleibt jeden Tag etwas länger hell \o/ Die Natur erwacht so langsam und jeden Tag kann man was Neues Grünes oder Buntes entdecken. Da freut sich doch das Auge, nach dem langen dunklen und grauen Winter. Hier war es diesen Winter nämlich mit Schnee extrem mau. Die paar Krümel die wir hatten kann man nicht wirklich als Schnee bezeichnen 😀 Ok war auch gut, brauchten wir wenigsten keinen Schnee schippen auf dem Balkon *lach…. letzten Winter hatten wir da doch einiges zu tun und irgendwann hatte ich einen richtigen Berg an Schnee in einer Ecke liegen °o° Also für Playmobilfiguren wäre es der Mount Everest gewesen 😉 Ach ja, was ich noch total cool finde ist, daß anscheinend ganz viele im Netz …

An der Gurkenfront tut sich was

Ist euch das auch schon aufgefallen das Gurken, Bio und Konventionelle, beide vermehrt ohne „Kondom“ auch im Stinknormalen Supermarkt liegen? Ich beobachte das jetzt seit vielleicht drei Wochen hier bei mir in den Läden wo ich immer Einkaufe. Normalerweise war es im Winter bis zum Frühjahr immer so das beide Gurkensorten, also Bio und Konventionelle, in Plastik eingepackt waren. Erst zum späten Frühjahr konnte man dann im Supermarkt zumindest die Konventionelle ohne Plastik kaufen. Die Bio ohne Plastik ging nur auf dem Wochenmarkt oder im Bioladen ohne Plastik über die Ladentheke. Aber seit einigen Wochen sind in zwei Läden, ein Supermarkt (der der Lebensmittel liebt 🙂 ) und ein Vollsortimenter ( der mit dem R als Anfangsbuchstaben) die Gurken alle ohne Plastik zu bekommen. Es sind natürlich noch keine Deutschen Gurken, bissel kalt noch hier bei uns damit die wachsen, aber Niederländische. Auch die Kisten wo sie drin liegen zum Verkauf haben sich geändert. War vorher auch dort noch eine Plastikfolie drin, ist es jetzt ein Karton, vom Aussehen her wie die Eierkartonpappe. Ich finde …

Weltfrauentag

Weltfrauentag brauchen wir den eigentlich noch? Ein ganz klares JA! Denn nach wie vor ist es doch so, daß Frauen nicht überall auf der Welt die gleichen Rechte haben wie Männer. Sie sich nicht wie selbstverständlich frei entfalten können. Sie nicht sie selbst sein dürfen. Sie sich permanent rechtfertigen müssen wegen ihrer Art ihr Leben zu gestalten. Frauen werden kritisiert egal was sie machen und wie sie sind, es ist immer falsch. Sie ist Hausfrau, sie soll gefälligst Arbeiten gehen! Sie geht Arbeiten und macht Karriere, warum hat die keine Kinder die soll mal schön zuhaus bleiben und Kinder kriegen! Sie geht Arbeiten und hat Kinder, Rabenmutter die armen Kinder! Sie zieht sich vor der Camera aus, was für eine Schlampe! Sie steht hinter der Camera, du bist doch so schön du gehörst vor die Camera im sexy Kleid! Sie hat ein paar Pfund zuviel auf den Rippen, dicke Sau nimm mal ab! Sie ist super schlank, boah die ist doch magersüchtig! Und so weiter und so weiter! Ach und weil es so schön ist …