Monate: November 2018

Neu in Sachen Minimalismus

Mitunter hatte ich zuletzt das Gefühl, daß die ganzen Minimalismusblogs die existierten als ich anfing, alle so nach und nach dicht machen bzw. nicht fortgeführt werden. Ok bis auf einige die schon zu den Urgesteinen in der Szene gehören 🙂 die sind nach wie vor am Start und es gibt immer mal wieder was Interessantes zu lesen. Nicht nur über Minimalismus, auch über Umweltschutz, Nachhaltigkeit, Achtsamkeit usw. ich bin dort gern unterwegs. Update 04-09-19 die Seite allminimal ist seit einiger Zeit off, sollte sich noch was tun setzt ich den Link wieder ein. Schade. Vor ca. einer Woche trudelte bei mir eine Mail ein das eine Neue Seite über Minimalismus aufgemacht hat. Neugierig wie ich bin, hab ich sie gleich mal unter die Lupe genommen und fand sie sehr gut gemacht. Stefan der Betreiber sammelt dort alles was zu Minimalismus im Netz zu finden ist. Also eine Fundgrube in Sachen Minimalismus \o/ Was Stefan auch ins Leben gerufen hat, sind einige Blogparaden für die nächsten Monate, immer zum Thema Minimalismus, schaut mal rein, vielleicht habt …

November 2018

Ein Jahr der Rekorde und die sind nicht schön, sondern sehr Besorgniss erregend. Es ist zu trocken, es ist zu warm, es ist zu nass, es ist zu viel Unwetter, ……. die Natur ist völlig durcheinander. Ich finde das ziemlich erschreckend, weil auch irgendwie nicht wirklich was getan wird. Sicher es wird gesabbelt, aber im Endeffekt bleibt alles wie es ist und die Zerstörung der Erde geht munter weiter. Wenn die Weltregierungen nicht zügig anfangen zu handeln und es überall umsetzen, dann Gute Nacht! Der November ist trotz allem da und wir werden sehen, was er für Negativrekorde bringt. Mein Kalenderbild trägt dazu den passenden Namen, Licht, vielleicht geht ja bald ein Licht auf und der Schaden kann noch? begrenzt werden. (zum vergrößern aufs Bild klicken)   November 2018 – Licht –