Kurz gesagt
Kommentare 2

April ist Balkon frisch mach Zeit

Geht euch das auch so? Das ihr, sowie die Temperaturen die 10° Marke überschreiten, an die Luft wollt und alles hübsch machen möchtet für den Sommer?

Ich warte immer schon im März ganz Sehnsüchtig darauf. Wenn es dann endlich soweit ist befreie ich die Balkonkästen und Töpfe von den alten vertrockneten Blättern und freue mich wenn sich schon die ersten schüchternen Triebe zeigen.

Über den Herbst sammeln sich  jede Menge Blätter und Hubschrauber (Ahornfrucht) zwischen den Holzplatten und dem Marmorkies an. Die werden auch alle aufgesammelt und bei den Hubschraubern werd ich wieder zum Kind und lasse sie fliegen 😀 Manche sind dann aber ziemlich anhänglich und kommen zurück *schmunzel….. hab ich halt länger Spaß.

Dieses Jahr muss dann auch mal ein Sack Erde geholt werden, denn meine ganzen Stauden und Immergrünen essen die glaub ich. Wohin sonst verschwindet die Erde aus den Töpfen? 😉 Na sie sollen es ja auch schön gemütlich haben in ihren Behausungen, damit sie jedes Jahr aufs Neue wachsen.

Die Platten haben einen neuen Anstrich mit Holzschutzlasur bekommen und die Steine warten jetzt noch aufs Algen entfernen. Dann ist alles wieder fertig und der Sommer kann kommen.

Einen Blog zum Minimalistischen Balkongärtnern folgt demnächst. Ist für den ein oder anderen sicher interessant, wie man sich den Balkon einfach aber doch gemütlich und bewachsen gestalten kann. Der Aufwand an Pflege im Frühjahr und Sommer hält sich auch bei einem absoluten Minimum. Minimalistisch eben 🙂

Liebe Grüße

Aurelia

2 Kommentare

  1. Liebe Aurelia,
    ich bin schon gespannt auf deinen Blogbeitrag! Ich habe nämlich auch jedes Jahr das Problem, dass ich keine Lust habe, ständig neue Pflanzen zu kaufen, aber dann vor einem leeren Balkon stehe. 🙁
    Außerdem bräuchte ich persönlich ja auch mal Anregungen für einen kleinen Kräutergarten, also, falls du noch ein paar Zeilen Platz und Lust hast ;D
    Viele Grüße und Sonne!
    Sunray

    • Moin Sunray,
      ja das leidige Pflanzen kaufen jedes Jahr war mir auch irgendwann über. Aber einen leeren Balkon wollt ich auch nicht, wie ich das jetzt mache dazu dann im Blog der ist in Arbeit 🙂

      Liebe Grüße
      Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.