Lyrik
Schreibe einen Kommentar

Aus Aktuellem Anlaß

Ein kleiner Artikel heute in der Seitenspalte unserer Tageszeitung hat mich sehr traurig gemacht.

 

Sülfeld: „An einer Bushaltestelle wurde im Mülleimer die Leiche eines Babys gefunden.“

 

Im Jahr 2007/2008 gab es schrecklich viele Meldungen von Toten, Misshandelten, Gequälten Babys und Kleinkindern. Diese Flut an Meldungen habe ich damals in Form von Haikus versucht für mich zu verarbeiten. Ich wollte das diese Kleinen Würmchen nie vergessen werden und solche Dinge nicht wieder geschehen, leider ist das wohl zuviel verlangt gewesen. Denn sonst gäbe es diesen Artikel heute nicht in der Zeitung.

 

Sechs Haikus stehen für sechs Meldungen die einem das Herz zerrissen haben wo sich die Bilder dazu im Kopf und in der Seele eingebrannt haben!

______________________________________________________

Wenn alle wegsehen wird es immer wieder geschehen.

 

Hilfe, nein, nein, nein,

Schläge, Hunger, Durst, Dunkel,

zartes Leben, Tod

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wolltet ihr mich nicht,

warum lebe ich dann hier,

quält mich nicht, gebt mich weg

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kaputte Knochen,

Tod im Kühlschrank gefunden,

was für eine Welt

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Kleine Seele fleht,

Mama, Papa, was macht ihr,

Qualvoll sterbe ich

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

geschorener Kopf,

Krankenhaustoilette,

sterbend gefunden

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Blumenkästen steh`n,

verbergen Säuglingsleichen,

Leben wird niemals blüh`n

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

© Andrea B.

 

Schaut nicht weg!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.