Mach einfach, Minimalismus, Umwelt
Kommentare 2

Fragen hilft gegen Verpackungsflut

Ich freu mir grad ein Loch in den Bauch 🙂

Ab nächsten Mittwoch habe ich einen weiteren kleinen Schritt in Richtung weniger Verpackungsmüll geschafft \o/

Mittwochs gehe ich ja immer zum Wochenmarkt um Obst und Gemüse und auch mein Fleisch zu kaufen. Das Obst und Gemüse nehme ich von dort immer in meinen Stoffbeutel mit und es ist auch ganz leicht für mich falls doch mal die Frage nach einer Tüte kommt NEIN DANKE zu sagen. Beim Schlachter habe ich eine extra Tüte schon mal abgelehnt weil mir das Papier reichte wo er mein Fleisch drin verpackt. Aber bisher traute ich mich nicht mal zu fragen, ob er mir Fleisch und Wurst denn auch in mitgebrachte Gefäße packen würde /o\ Schlimm ist das wenn man schüchtern ist und erst mal lange braucht um Vertrauen zu fassen um dann eine simple Frage zu stellen 😳

Ja und heute passte alles und ich hab mal gefragt 😀 Der Schlachter ist ein super netter und auf meine Frage „Würden sie mir die Sachen auch in mitgebrachte Gefäße tun?“ sagte er gleich „Selbstverständlich, wir haben einige Kunden bei denen wir das auch machen.“ Dann hab ich noch nachgefragt, weil es ja häufig heißt aus Hygienischen Gründen dürften die Fleisch und Wurst nicht in Kundengefäße packen, ob er das denn darf 🙂 Darauf meinte er: „Wir gehen davon aus das die Gefäße sauber sind und das mit der Hygiene ist eine Ausrede von den Händlern. Wir sollen doch alle Verpackungen sparen, da spricht doch nix dagegen dem Kunden die Ware in seine mitgebrachten Gefäße zu tun.“

Na wenn das mal nicht super ist 🙂 Ich denke nämlich auch, daß man als Kunde wenn man seine eigenen Gefäße mitbringt, saubere dabei hat und nicht welche die vor Dreck triefen 😀 Hach ich freu mich jetzt einfach noch ein bissel mehr auf meinen Wochenmarkteinkauf mit komplett eigenen Gefäßen \o/

Ich sag ja immer „Mach einfach“ und es stimmt, wenn die Hürde mit der Schüchternheit überwunden ist klappt das prima und schämen muss man sich ja nicht nur weil man Schüchtern ist und sich lange nicht traut zu fragen. Irgendwann traut man sich doch 🙂

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche

Aurelia

2 Kommentare

    • *lach.. aber sowas von nicht einfach 😀
      aber um so schöner das kleine Erfolgserlebnis wenn man sich getraut hat 🙂
      LG Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.