Mach einfach, Minimalismus
Schreibe einen Kommentar

#Konsumauszeit-dritte Woche rum

Langsam nähern wir uns dem Endspurt in der Konsumauszeit.

Die dritte Woche lief bei uns auch ganz entspannt ab. Trotz der vielen bunten Prospekte in der Tageszeitung, hatte ich nicht das Bedürfniss los zu rennen und irgendwas zu Konsumieren. Ich hab mir alles angeschaut und mich über die vielen schönen Sachen gefreut und mich noch mehr gefreut das ich nichts davon kaufen oder haben möchte. Bei meinen täglichen kleinen Einkaufsspaziergängen, gab es auch so viele schöne Sachen die ich vor ein paar Wochen bestimmt einfach mal so eingepackt hätte in dem Glauben das ich sie brauche.  Besonders mein Feind Nr. 1 Servietten wäre bestimmt im Korb gelandet 😀 Grad so Kleinigkeiten waren bei mir trotz minimalistischem Denkens schnell mal eingepackt und gekauft.

Aber die Konsumauszeit hat mich noch zusätzlich darin bestärkt das mein Minimalismus genau das ist was ich möchte. Nämlich:

  • zufrieden sein mit dem was ich habe
  • genau zu schauen brauche ich das wirklich
  • das Augenmerk wieder mehr auf die Dinge legen die mir als junger Mensch extrem wichtig waren

Es ist einfach ein schönes Gefühl zu merken das der Weg den man geht einen zufrieden macht 🙂

Die letzte Woche der Konsumauszeit beginnt morgen, ich bin gespannt 🙂

Liebe Grüße

Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.