Kurz gesagt, Mama Gedöns
Kommentare 6

Schreibfluss und der verflixte Haken dabei

Es ist zur Zeit wie verhext, ich habe so viele Entwürfe die drauf warten vollendet und veröffentlicht zu werden und wenn ich anfange dann ist der Schreibfluss weg 😯 In meinem Kopf schwirren dann Gedanken überall hin nur nicht mehr konzentriert auf das Schreiben. Ahhhh…… zum Mäuse melken sowas.

Aber so ist das manchmal als Mama wenn eins der Sprößlinge Tausende Meilen weit weg ist, dann wühlt man im Netz um sich Bilder der Gegenden anzuschauen wo das Kind grad ist um ihm gefühlt ein bissel nahe zu sein 🙂 Es ist aufregend wenn dann die Nachrichten über Twitter reintruddeln was Kind grad erlebt hat *tollll…..schwärm….. Das muss ich ja sagen es ist ein Segen das es heute das Internet gibt und man mit der Welt verbunden ist und das fast in Echtzeit. Ich glaub vor der Internetzeit, hätte ich den Tiger hier zuhaus gemacht und wäre dem Postboten täglich entgegen gelaufen, nur um endlich Nachricht vom Kind zu haben 😀 und das Telefon hätte bestimmt mehrmals täglich eins auf die Mütze bekommen wenn es nicht klingeln will *schmunzel….. Nee so ist das echt schön das ich fast täglich Nachrichten vom Kind bekomme und weiß das es ihr gut geht und sie die Zeit genießt. An dieser Stelle einen „DICKEN KUSS AN DICH MEINE KLEINE“

Und was mach ich nu mit meinem Schreibfluß? Ich übe mich in Geduld und warte einfach das meine Mamaherzaufregung etwas runter kommt und ein bissel Routine wird durch die Zeit, immerhin sind es jetzt schon drei Wochen wo Kind unterwegs ist 🙂 Auf jeden Fall habe ich ein neues Häkelteil angefangen wo ihr euch schon mal drauf freuen dürft, denn wenn es fertig ist bekommt ihr die Bilder und die Anleitung um es nachzuarbeiten. So viel sie schon verraten, es ist für die kalte Jahreszeit prima geeignet 🙂 und schnell fertig zu Häkeln ist es auch.

Neues Lesefutter wird es die Tage auch geben da hab ich wieder einige spannende Sachen gelesen die ihr auch unbedingt lesen müßt. Ja und wenn der Schreibfluß dann endlich wieder läuft dann gibt es auch neues in Sachen Minimalismus, Plastik vermeiden, Naturkosmetik und aus der Nähecke und DIY Werkstatt hab ich auch noch was.

So nu hoffe ich das ich keine leeren Versprechungen gemacht habe *lach…. und das ich wirklich etwas meine Gedanken ans Schreiben kleben kann 😀

Ihr Lieben ich wünsche euch ein schönes Wochenende

Aurelia

6 Kommentare

  1. Franzi sagt

    Oh das ist echt süß von dir ^^
    Aber mach dir nicht so viele Sorgen, mir geht es so gut wie nie =)
    Der Schreibfluss kommt sicher bald wieder.
    Hab dich lieb

  2. … und dabei hast Du in Deinem Beitrag ein so schönes Thema beschrieben. Es geht bestimmt vielen Eltern so, wenn ihre Kinder in der Welt unterwegs sind. 😉

    Der Schreibfluss für die Entwürfe kommt, wenn wieder die richtige Zeit dafür ist und Deine Gedanken wieder zurück bei Dir sind. Mit Stress und Pflichtgefühl fühlt sich das Schreiben doch eh viel mehr an wie Hausaufgaben machen…

    LG Emi

  3. Pingback: Blogger Wahnsinn 4.0

  4. Pingback: Lesefutter die Sechste – wenig reicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.