Alle Artikel in: Aurelia Bilder

Lesefutter die Sechzehnte

Es wird warm in Deutschland und da hat man ja doch auch etwas Zeit ein bisschen zu lesen 🙂 Ich hab da ein paar interessante Sachen für euch. Es ist eine bunte Mischung zum lesen, auch was zum anschauen und es ist bestimmt für jeden was dabei. Große Erklärungen spar ich mir mal, ihr seid ja schon groß und wisst am besten was ihr lesen oder sehen wollt 😛 😀 Lesefutter Was nochmal ist ein Klimadeich? – MeerART Herr Drosten, woher kam dieses Virus? – Republik Wie Minimalismus Dir hilft, Deine Leidenschaften zu pflegen (einfachbewusst.de) Zergliedere mich in Tausende Stücke, immer wieder – kwerfeldein – Magazin für Fotografie Nachhaltiger leben – Veränderungen sind manchmal gar nicht so leicht (gruenesfamilienleben.de) Lasst den Quatsch mit dem persönlichen CO2 Fußabdruck! – Hilgerlicious – Luxus ist unsere Natur (katrinhilger.com) Kleine Krabbler – Die Wespe – Matthias Weber – Der Moorknipser (matthias-weber.online) Steine im Weltall – YouTube, alle Videos über Pandemica Dann wünsche ich euch viel Spaß beim lesen und schauen und macht langsam, es wird sehr warm 🙂 Aurelia

Juni 2021

Ein halbes Jahr haben wir schon wieder fast rum, die Zeit rennt. Corona flacht ja zur Zeit etwas ab, hoffen wir mal das es so bleibt. Es kommt jetzt der Sommer und da mag man ja auch mal woanders hin fahren. Hier bei uns schauen sich die Menschen gern die Schiffe und den Hafen usw. an. Da aber ja nicht jeder hier sein kann (wird sonst echt zu voll hier 😉 ) hab ich wieder ein Maritimes Kalenderbild und das trägt den Namen Bremerhaven, bot sich irgendwie an durch den Namen vom Schiff. Zum vergrößern anklicken.   Juni 2021 – Bremerhaven –  

Fotoideen mit ungewöhnlichen Sets

Das hatten die Fotolinsen bei Twitter gefragt. Da musste ich doch gleich mal kramen in meinem Archiv. Denn 2011 habe ich ein ganz besonderes Set aufgebaut um Bilder im Dark Art Stil zu machen. Raus gekommen sind drei Serien und anfangen möchte ich mit der ersten Serie „Gefallener Engel“ und dem Setaufbau. Der Setaufbau Für das Set hab ich jede Menge Zeitungseiten gebraucht und teils zurechtgeschnitten, denn ich wollte die Bunten Bilder damit abdecken. Also erst mal Artikel ausschneiden die groß genug sind um die Bilder abzudecken. Die Großen Zeitungseiten sollten dann so aneinander geklebt werden das ein Raum entsteht der zwei Wände hat und einen Boden und genug Höhe damit mein Model auch drin stehen kann. Idealerweise ist mein Model Mini Aurelia recht klein, knapp 160cm :-), da ist die Höhe vom Raum gut zu machen. Die eine Wand hab ich dann mit Wäscheklammern an meinem Hintergrundstangensystem angebracht und von dort noch eine Wäscheleine gespannt zum Wohnzimmerschrank für die zweite Wandseite. Der Boden wurde dann so rein gelegt, daß es die Illusion von einem …

Mai 2021

Und schon der nächste Monat in diesem Jahr. Der Mai ist da und hier sogar mit Regen den wir so dringend brauchen. Bei den Kalenderbildern hab ich was ganz edles heute. Die Amerigo Vespucci, das wohl schönste Segelschiff der Welt. So steht es zumindest geschrieben. Es ist ein Segelschulschiff der italienischen Marine. Auf jeden Fall hat es einiges an Goldverzierungen und Edlen Hölzern am Schiffskörper und an Bord 🙂 Zum vergrößern anklicken.   Mai 2021 – Amerigo Vespucci –  

Papierschiffchen in sw ohne Bearbeitung oder Cam Einstellung

Was für eine Überschrift 😀 ich erklär euch auch gleich was es damit auf sich hat. Ich wollte ein Bild in sw machen ohne dafür einen sw Film zu benutzen, oder die Camera im sw Modus zu nutzen und auch eine sw Umwandlung in der Bildbearbeitung wollte ich nicht machen. Kurz gesagt, es sollte ein sw  Bild werden schon mit den Augen gesehen. War das jetzt gut erklärt? Ok vielleicht noch, ich wollte keine Farbe im Bild haben schon beim Anblick 😀 Da gab es dann erst mal die Überlegung wo kann ich das machen und mit welchem Motiv geht das am besten. Drinnen fand ich für diesen Zweck am besten und weißes Papier sollte auf jeden Fall auch dabei sein. Dauerte auch nicht lang und ich hab Papierschiffchen gebastelt, kennt ihr bestimmt auch noch haben wir als Kinder doch alle gemacht 🙂 Damit die Papierschiffchen dann auch gut zur Geltung kommen, wurden sie auf einem schwarzen Tuch in Szene gesetzt. Das Tuch hatte ich über meinen Hocker im Wohnzimmer gelegt und zurecht gezuppelt, damit …