Alle Artikel mit dem Schlagwort: Balkon

Advent 2021

Der erste Advent im Neuen Zuhause, wie die Zeit rennt jetzt zum Jahresende 🙂 Beim aufwachen heut morgen wurde ich von einem Eichhörnchen begrüßt, dass geschäftig durch den Baum vorm Schlafzimmerfenster flitze 🙂 Ich hab nämlich keine Vorhänge oder Rollos an dem Fenster, nur eine Scheibengardine und so kann ich direkt vom Bett aus nach draußen schauen. Das finde ich total schön 🙂 Eichhörnchen haben wir hier viele, sowohl zur Schlafzimmerseite als auch zum Wohnzimmer raus. Wir sind immer ganz fasziniert das die sich so gar nicht stören an den Menschen die hier auch wohnen. Denn die Bäume wo die Lütten drin rumturnen, stehen schon recht dicht an den Häusern dran. Stört die Eichhörnchen aber anscheinend nicht, mag ich. Was hier auch ganz viel ist, sind Elstern und Raben. Die Elstern sind wie so eine Gang 😀 , es sind bis zu 15 Stück auf einmal in den Bäumen und auf der Wiese zu sehen und ordentlich Alarm machen sie auch. Mit den Raben und Krähen haben sie sich auch immer in den Klamotten, ja …

Schnee im Norden

Gestern hat es ordentlich geschneit hier und es ist auch liegen geblieben, Was ein selten gewordener Anblick hier im Norden. Also hab ich gestern schnell Bilder mit dem IPad gemacht und sie bei Twitter geteilt 😀 (wie dilettantisch /o\)  Heut hab ich dann aber mit meiner richtigen Cam ein paar Bilder gemacht, es juckte mir richtig in den Fingern 😆 und die Nikon hatte auch Lust Bilder zu machen 😉 Lange Rede kurzer Sinn, hier die Bilder mit der Nikon und zum vergrößern anklicken, dann öffnet sich die Bildergalerie 🙂 Wünsch euch noch ein schönes Wochenende! Aurelia

April 2020

Alles anders zur Zeit auf der Welt, da kann etwas gewohntes nicht schaden 🙂 drum gibt es auch diesen Monat wieder ein Kalenderbild. Der April ist ja auch wie gewohnt da. Dieses mal ist das Bild auf meinem Balkon entstanden, allerdings schon einige Jahre her. Das Blättergewusel, ein Baumwürger, wächst mittlerweile nicht mehr bis an meinen Balkon ran. Mein Nachbar unter mir passt auf und schneidet ihn immer zurück, weil er dieses Ungetüm auch nicht mehr an seinem Balkon möchte 😀 diese Pflanze ist einfach zu mächtig und überwuchert alles so sehr, da bleibt kaum Licht in der Küche. Zum vergrößern anklicken.   April 2020 – Grüntropfen –  

Balkongärtnern minimalistisch – Herbst

Der Herbst ist auch auf meinem Balkon angekommen. Ein Bild hatte ich euch hier ja schon gezeigt, meine Leoparden *lach… Aber was gibt es denn jetzt zu tun im Herbst auf meinem minimalistischen Balkon? Man hört ja immer das der Garten oder auch Balkon im Herbst Winterfest gemacht wird. Das kann dann ja auch schnell noch mal in ordentlich Arbeit ausarten. Da hab ich ja so überhaupt keine Lust drauf 😛 Nee draußen ist das jetzt häufig kalt und nass und schmuddel Wetter, da bleibt ich lieber drinnen in der warmen Stube und mag nicht auf dem Balkon rumwuseln 🙂 Die tolle Nachricht wenn man einen minimalistischen Balkon wie meinen hat ist: Es gibt nix zu tun! Es bleibt alles wie es ist und du kannst einfach nur zuschauen was die Natur so treibt 🙂 Wie sie die Blätter verfärbt und trocknen läßt. Wie aus der Umgebung Blätter und Samen der Bäume auf dem Balkon verteilt werden. Wie der Regen die Kästen und Töpfe für dich gießt. Wie sich langsam wieder Grünspan an den Regalbrettern …

Leoparden oder doch ne Macke?

Kopfgewusel „Ich hab Leoparden auf dem Balkon.“ „Das sind vertrocknete Blätter!“ „Leoparden, kuck!“ Wenn mit Frau Aurelia die Phantasie durch geht, sieht sie halt Leoparden im Balkonkasten 😀 Andere dürfen dann auch gerne denken „Die hat ne Macke“ Ich mag meine Leoparden 😛 Habt ein schönes Herbstwochenende und wer weiß vielleicht seht ihr ja dann auch Leoparden haltet mal die Augen offen 🙂 Aurelia