Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blog

Sieben Jahre wenig reicht auch

Unglaubliche sieben Jahre habe ich diesen Blog schon! Das hätte ich am Anfang auch nicht gedacht, dass er sich so lange hält. Ich hatte ihn damals gestartet, um irgendwo einen Platz zu haben, für die vielen Dinge die mich beschäftigen. Wie Minimalismus, DIY, Stricken-Häkeln-Nähen, Mamagedöns, Frauensachen, Umwelt, Lyrik, Glücksmomente, Kopfgewusel usw. und irgendwann kamen ja auch meine Bilder dazu unter Aurelia Bilder. Zu Anfang waren die ja noch auf meiner Fotowebseite, doch zwei Seiten parallel zu betreiben war mir dann zu aufwändig, so zogen die Bilder auch hier mit auf den Blog. Kurz gesagt, eine schöne breit gestreute Mischung an Themen die ich mag 🙂 Was wäre aber ein Blog ohne Leser? Ein Tagebuch denk ich und doch etwas einsam, denn so ein Blog lebt ja durch den Austausch und der macht unheimlich viel Spaß. Es ist eine kleine und nette Leserschaft die hier regelmäßig liest und wo ich mich gerne mit austausche. Darum ein Danke an euch, dass ihr über die Jahre hier immer noch vorbei schaut! Lieben Dank! Der Blog wird weiter bestehen …

Nur kurz

Moin, wollte mich mal kurz melden. Bin nicht verschollen aber jetzt im Sommer, kennt ihr ja auch, da ist nicht ganz so viel los in der Blogwelt. Der Sommer plätschert so vor sich hin *gg… also so wirklich mit viel Nass von oben. Ich hab einen tollen Blog entdeckt und ihn in der Blogroll verlinkt, schaut ruhig mal vorbei. Sonst gibt es auch nicht wirklich was zu berichten, nur demnächst stehen Veränderungen an, aber dazu schreib ich dann wenn es soweit ist. Habt noch einen schönen Sonntag. Aurelia

Sommerloch im Blog

Naja ganz so schlimm ist es hier bei mir ja nicht. Immerhin gibt es ja das Kalenderbild jeden Monat 😀 Aber sonst ist im Sommer doch eher sehr ruhig in der Bloglandschaft. Viele sind im Urlaub, oder gönnen sich einfach so eine Pause vom Bloggen, oder sammeln Inspiration für Beiträge, die dann nach der Pause wieder fleißig veröffentlich werden. Ich hab zwar keine geplante Pause für den Blog im Sommer, aber ich schreibe hier ja auch nicht nach festgelegten Plan, sondern wenn mir grad was unter den Nägeln brennt und es unbedingt sofort raus muss. Das macht die Sache für mich schon sehr entspannt. Einzig die Kalenderbilder, die kommen nach Plan, oder besser gesagt nach Jahreskalender *schmunzel…. wäre ja sonst auch etwas merkwürdig wenn ich die so nach Lust und Laune hier rein schmeißen würde. Nee das geht nicht /o\ Was ich grad gemacht habe, ist eine komplette Sicherung für den Blog und auch die Datenbank. Mache ich alle ein bis zwei Monate, um da immer sicher zu sein wenn es einen Crash im Blog …

Sechs Jahre wenig reicht auch

Da ist heut wieder ein Bloggeburtstag 🙂 sechs Jahre schreibsel ich hier schon, wer hätte das gedacht. Was wäre aber ein Blog ohne Leser? Darum ein dickes Danke an euch, daß ihr hier schon so lange lest \o/ Ich freue mich wenn ihr auch die nächsten Jahre? hier weiter Spaß am lesen und Austausch mit mir habt. Ich wünsche euch noch eine schöne Woche, liebe Grüße Aurelia

Lesefutter die Fünfzehnte

Wochenende und da kann doch ein Lesefutter nicht schaden. Es ist bunt gemischt was die Themen angeht und ich schnack auch gar nicht lange rum, holt euch Tee oder so und macht es euch gemütlich und dann lesen 🙂 Lesefutter Mein neues altes Handy – Wo ist Philipp? Bedeutungsschwangerschaften – Maurice Renck (maurice-renck.de) Was der Spülsaum des Meeres über Vögel und Ökosystem verrät | NDR.de – Nachrichten – Schleswig-Holstein Greenpeace Magazin | Reporter finden giftige Substanzen auf illegalen Halden (greenpeace-magazin.de) Einfach Nein sagen: Wie Du lernst, Grenzen zu ziehen – Frei-mutig.de (frei-mutig.de) Wie Afrika über Afrika berichtet | Afrika | DW | 03.03.2021 Worte, auf die ich verzichten kann, wenn ich depressiv bin (krautreporter.de) Windows 10, Wacom und nervige Popups – Tilman Köneke (tilmankoeneke.de)