DIY, Minimalismus
Schreibe einen Kommentar

DIY – Balkontisch auffrischen

Das Wetter ist herrlich, zumindest hier bei mir im Norden, da wird es Zeit das auch die Balkon Möbel fit gemacht werden.

Vor ewigen Zeiten hatte ich einen kleinen Beistelltisch für den Balkon im Baumarkt gekauft. Ein ganz schlichter zum zusammenklappen. Gibt es soweit ich weiß in allen Baumarktketten. Die sind zumeist aus Holz und mit Klarlack lackiert.

Meiner hatte nach einigen Jahren im wahrsten Sinne des Wortes den Lack ab 😀 und bekam auf der Platte einen Bezug mit Klebefolie, die ich noch rumliegen hatte. Das hielt dann auch wieder etliche Jährchen.

Dieses Jahr war es aber Zeit die sich ablösende Folie (feuchtes Wetter kriecht überall rein) runter zu machen und zu sehen wie das Holz aussieht. Ob es noch brauchbar ist oder ob der Tisch nicht mehr zu retten ist. Die Folie runter zu kriegen war an einigen Stellen richtig schwierig. Das Zeug backte wie blöd 😯 und wollte das Holz partou nicht loslassen. Bewaffnet mit Zange zum besseren anpacken und ziehen hab ich aber gewonnen 😀 Die Folie gab auf! Aber sie hat teilweise große Holzfaserstücke mitgerissen. Nu sah mein Tisch aus wie ein geruftes Huhn, och menno!

(Die Bilder anklicken zum vergrößern)

Aber wie ihr ja wisst mag ich Alt und Krumm und Schief 🙂 eben Shabbylook. Da ist es kein Hinderniss aus diesem ramponierten Tisch ein Schmuckstück zu machen.

Material

  • Grobe Feile
  • Vorstreichfarbe
  • Flachen Pinsel

Mehr braucht es nicht um den Tisch wieder schick zu machen. Mit der Feile habe ich die hochstehenden Holzspäne abgefeilt und noch ein bissel an den Kanten vom Tisch Kingel reingefeilt (war noch nicht genug ramponiert 😀 ) Dann mit der Vorstreichfarbe überall Ordentlich Unordentlich ( ihr kennt das ja schon aus meinen anderen Anleitungen ) drüber Pinseln, trocknen lassen und gegebenenfalls noch mal an der ein oder anderen Stelle drüber streichen. So wie man es halt mag. Durchtrocknen lassen ( ca. 24 Stunden ) und fertig ist das Schmuckstück.

 

So kann der Tisch sich wieder sehen lassen und noch einige Jahre auf meinem Balkon stehen. Nur weil etwas nicht mehr schön aussieht muss man es ja nicht gleich wegschmeißen. Mit etwas Farbe und Geschick läßt sich schnell etwas hübsches „Neues“ draus machen.

Also ran an den Pinsel und die Farbe 🙂

Liebe Grüße

Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.