Kurz gesagt
Schreibe einen Kommentar

Quer durch den Tag

Papierkram

heute hab ich mich mal wieder über die Ordner mit den Papieren hergemacht. Was für eine Ätzende Aufgabe *grummel….

Eigentlich bin ich relativ Ordentlich was das Thema wichtige Papiere angeht und sortiere sie nach Eingang sofort in den passenden Ordner. Aber… (habt ihr geahnt das da ein aber kommt oder?) Manchmal bin ich einfach schlicht zu faul sie zu Lochen und direkt einzuheften, also lege ich sie erst mal lose in den Ordner. Tja, und das ist eine gaaaaanz schlechte Idee! Weil nämlich alles prima aus dem Ordner rutscht und sich über den Boden verteilt wenn man schnell etwas nachschlagen muss 😯

Da krieg ich sofort schlechte Laune und ärgere mich über meine Faulheit, fluche dabei wie ein Kesselflicker und schwöre mir: „Ab sofort wird alles gleich gelocht und ordentlich abgeheftet!“

Mal schauen wie lange das anhält 😀 jetzt ist erst mal alles ordentlich abgeheftet und nix kann rausrutschen.

Was mich aber an dem ganzen Papierkram noch extrem stört ist, daß man nie weiß ob das ein oder andere wirklich bis zum Grab bzw. zur Rente aufgehoben werden muss.

Mal einige Kandidaten:

  • Kindergeldbescheide (meine Mädels sind Erwachsen da bekommt man nix mehr und in meiner Renteninfo stehen die Zeiten drin)
  • Gehaltsabrechnungen (alle aufheben? oder nur die letzten 10?)
  • Lehrverträge (in den Renteninformationen sind die Zeiten gespeichert)
  • Renteninformationen (reicht da nicht immer die Aktuellste?)

Falls ihr da Tipps habt wie lange sowas aufbewahrt wird immer her damit. Gerne auch Links wo ich das nachlesen kann.

 

Politisches

hört eigentlich jemand dem Herrn Erdogan zu was der da so von sich gibt?

Bluttests für Abgeordnete? 

Weil deren Blut verdorben ist?

Ich hab heut morgen gedacht ich fall vom Stuhl. Man ist ja dieses MIMIMI von Erdogan schon gewohnt, aber so langsam verliert er wohl den Sinn für Realität. Anders kann ich das für mich nämlich nicht erklären, das ein Politiker der in die EU will und sein Land als Demokratie bezeichnet, Äußerungen von sich gibt die Hitler sicherlich gefreut hätten. Die Weltgemeinschaft sollte gut aufpassen was sich da so entwickelt, nur Säbelrasseln oder Gefährlich mit Ambitionen der nächste Hitler zu werden?

Der nächste Hammer in der Zeitung, Bildungspolitik. Bei uns in Bremerhaven sind heute wieder Schüler, Lehrer und Eltern auf die Strasse gegangen um zu Demonstrieren. Das wird mittlerweile schon zum Ritual hier. Es ist schlimm das immer wieder nur Versprechungen seitens der Politik gemacht werden und dann in den Schulen nix ankommt. Verstehen die Politiker nicht das sie da an der Zukunft unserer Kinder sparen? Haushaltsnotlage Land hin oder her, so geht es nicht! Meine Kinder sind zum Glück schon lange aus der Schule raus, aber auch zu der Zeit wurde in der Bildungpolitik hier im Land Bremen geknausert was das Zeug hält. Akuter Lehrermangel war damals schon gang und gäbe. Da sollte man doch meinen das sich mittlerweile was getan hat. Ist aber leider nicht der Fall! Im Gegenteil es hat sich noch massiv verschlimmert. Es gab seit der Zeit eine Bildungsreform nach der anderen, welche aber das ganze Schulsystem hier nur noch verschlimmbessert hat. Was da jetzt an Stunden ausfällt und wie viele Lehrer akut fehlen ist unter aller Sau! Zuletzt wurden 200 neue Stellen versprochen, ankommen wird nur ein Bruchteil davon. Das Motto der Demo „SOS-Notruf“ trifft es haargenau!

Sparen ist ja gut aber nicht an der falschen Stelle!

Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.