Frauensachen
Kommentare 2

Schminken wenn du Alt bist? Na klar jetzt erst recht!

Provokante Überschrift ich weiß und gleich vorweg ich bin nicht Alt oder zumindest fühl ich mich nicht so (ok manchmal schon aber wer tut das nicht) und was da so auf meiner Geburtsurkunde für ne Zahl steht ist mir Furzegal (ich liebe dieses Wort, Mel Gibson in Lethal Weapon sei Dank), aber ich kann nicht von der Hand weisen das der Zahn der Zeit irgendwie an mir knabbert und ich kleine Altagshelfer brauche °o° hört auf zu lachen ihr kommt da auch noch hin! Ha den Satz wollt ich schon immer mal sagen 😀

Ich sehe alles! Nagut fast…

denn zum Lesen brauche ich mittlerweile eine Lesebrille. Da Arme ja nur begrenzt ausfahrbar sind, sind sie halt irgendwann zu kurz um die Zeitung oder Bücher oder sonstwas lesenswertes weit weg zu halten damit man es lesen kann. Ganz mies wird es aber wenn man so klitzekleine winzig Schriften auf irgendwelchen Verpackungen im Laden lesen will, um auch im Bilde zu sein was für einen Zutatencocktail man da kaufen möchte. Da kann man die blöde Packung noch so weit weg halten oder dicht ans Auge führen, nix zu machen es bleibt verschwommen und ist unmöglich zu entziffern. Und als „Neu“ Lesebrillenbenutzerin vergess ich das Biest natürlich immer zuhaus, da ist noch keine Gewohnheit draus geworden sie immer brav mitzunehmen. Mal was anderes, wie lange dauert das denn bis das zur Gewohnheit wird und man die Lesebrille immer an der Frau hat? Habt ihr da schon Erfahrungswerte?

Immerhin, wenn ich weiß das ich was unterwegs kaufen möchte wo ich lesen muss, denke ich jetzt öfter dran das Vieh einzupacken. Ich mache Fortschritte *gg…

Ins Wohnzimmer kommt das Nasenfahrad mittlerweile auch immer mit, denn nur aus den Bildern in der Fernsehzeitung zu erahnen was denn da so läuft in der Flimmerkiste ist mir echt zu nervig. Also liegt die Lesebrille jetzt griffbereit auf dem Tisch und ich bin im Bilde was ich mir da Abends so zu Gemüte führen kann. Endet zwar meist bei einem Tatort (die laufen ja immer irgendwo in irgendeinem Sender) aber ich schau auch anderen Kram. Bloß um die TV Verblödungsshows und Doku-Soaps mach ich einen Bogen, da bekomm ich einen nervösen Zappfinger, das hälts ja nicht aus sone Volksverdummung 😯 Nee da bleib ich lieber bei Krimi rauf und runter oder Gute Filme zur Not auch, wenn ich zu faul bin die DVD einzulegen, halt mit Werbung und gut recherchierte Dokumentationen gehen auch immer.

Also wenn es ums Lesen geht hab ich mich schon einigermaßen mit dem Altagshelferlein angefreundet, aber und jetzt kommst….

Schminken mit Brille geht nicht! Verdammt!

Ja und jetzt? Tolle Wurst!

Ich bin nicht dafür bekannt das ich eine Schminktussi (verzeiht den Ausdruck) bin, Makeup und Co. brauch ich nicht, aber es gibt da zwei Dinge aus der Schminkebatterie die sind ÜBERLEBENSWICHTIG für mich, doch doch wirklich, ohne werdet ihr mich nie antreffen!

Wimperntusche und Kajal in Schwarz!

Die benutze ich schon seit ich unschuldige 15 war und das werde ich jetzt nicht anfangen zu ändern, nur weil ich in der Alterspubertät bin und mich nur noch Schemenhaft (leicht übertrieben) im Spiegel sehen kann. Echt jetzt, nur weil ich im nächsten Jahr die 50 voll mache und meine Augen komische Dinge machen und ich sie nicht mehr richtig sehen kann, die Wimpern mein ich, lass ich doch nicht die zwei Dinge weg die zu mir gehören wie meine Augenfarbe, nee kommt gar nicht in Frage. Da muss es doch irgendwas geben was nicht so unpraktisch ist wie die Brille, damit ich mir die Augen schminken kann 😉

Denn ist ja klar mit Brille sehe ich zwar das da meine Wimpern immer noch schön lang vorhanden sind, aber tuschen mit Brille vor den Augen geht eben nicht. Echt jetzt, könnt ihr ja mal versuchen, ausser das die Brillengläser schwarz werden funktioniert das nicht. Farbe an die Wimpern bekommt man so nicht 😀

Seit gut einem Jahr tusche ich meine Wimpern im Blindflug, mit gelegentlichem ins Auge stechen *Autsch….. Den Kajalstrich auf den inneren unteren Lidrand zu malen ist nach wie vor kein Problem, dafür reicht das halbe leicht verschwommene dichte Sehen noch, wer weiß wie lange.

Die unteren Wimpern sind für mich ohne Brille so gut wie nicht zu erkennen und wenn ich ihnen dann mit der Wimperntusche zu Leibe rücke, sind sie auch nicht wirklich so zu sehen wie ich es eigentlich über Jahrzehnte kannte. Viel von der Wimperntusche landete mittlerweile dann auch unterhalb oder oberhalb der Wimpern und backte dann am Augenlid, auf der Wange und in den Fältchen rund ums Auge… „Orrrr man ich dreh durch, Scheiß Schmiererrei….!“

Das mühselige wieder säubern von Wimperntusche rund um die Wimpern ging mir die letzten Tage dann sowas von auf die Nerven, das ich in der Drogerie einen Schminkspiegel (Vergrößerungsspiegel) gekauft habe. Sowas wollte ich eigentlich nie haben, weil der im Weg rumsteht im Bad *seufz….

Aber das Teil ist ja mal richtig cool denn….. Ich hab Wimpern \o/ und noch immer genauso viele wie eh und jeh *freudestrahlend rumtanz*

Ich hab in der Drogerie den günstigsten genommen und der reicht völlig aus um wieder ganz locker flockig wie ne junge Deern, die Augen zu schminken ohne Schmiererei und Augenausstechunfall! Einen festen Platz hat er auch bekommen, das ist echt ein Vorteil in einem minimalistisch ausgestatteten Bad ist Platz auf dem Ragal :-), er steht doch nicht im Weg rum. Ich bin wirklich froh das ich mir endlich (seit 3 Tagen) diesen kleinen Altagshelfer zugelegt habe, denn so bin ich wieder ruck zuck mit dem Schminken meiner Augen fertig und muss auch nicht hinterher aus allen möglichen Fältchen schwarze Farbe wegwischen die da nicht hingehört 😀

Ihr dürft jetzt auch gerne sagen das ich den Spiegel ja auch hätt sparen können, weil in meinem Alter braucht man sich die Augen ja nicht mehr zu Schminken, aber ihr wisst was ich drauf Antworte nech? 😉 IST MIR FURZEGAL 😀

Ah noch was, nur weil das hier in der Kategorie Frauensachen steht, dürfen sich die Männer auch gerne angesprochen fühlen und den Tipp annehmen, wenn sie denn die Augen Schminken (finde ich nämlich bei einigen ziemlich schick) und ihre Sehkraft auch nachläßt, nicht das ihr auch so fiese Bekanntschaft macht wie ich mit Wimperntusche im Auge, das tut nämlich echt Scheiße weh.

Ihr Lieben habt ein schönes Wochenende

liebe Grüße

Aurelia

2 Kommentare

  1. hihihi, hab mich grade köstlich amüsiert

    Wußte ja gar net, was da so mit nachlassendem Sehvermögen auf Frau zukommt

    Genial, vielen Dank!

    und: Daumen hoch! Nackte Augen sind für mich auch ein no-go

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.