Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aurelia Bilder

März 2020

Der März ist da, Frühling kommt also bald. In den Medien ist aber zur Zeit mehr das Coronavirus Thema Nr. eins und die Menschen sind ziemlich panisch was man so liest und hört. Schlimm! Ich hab den Eindruck, daß es immer schlimmer wird wie Menschen auf Ereignisse reagieren. Ruhig und besonnen geht heutzutage irgendwie nicht mehr. Immer ist gleich Panik angesagt. Ich versuch einfach nicht drauf anzuspringen und es so einzuordnen wie es ist, nämlich nicht viel anders als die Grippewelle oder damals Vogelgrippe oder Schweinegrippe. Viren sind nun mal Teil unserer Welt und vor weglaufen klappt nicht 🙂 Das Bild für den März ist wieder am Fluß entstanden. Diesmal im Schilf. Ich mag Schilf, es raschelt so schön im Wind und Wind ist am Fluß immer da 🙂 Zum vergrößern anklicken.   März 2020 – Himmelsschilf –  

Februar 2020

Der Januar geht, der Februar ist da. Das Kalenderbild für Februar ist am Fluß entstanden. Ein bischen in die Hocke gehen und der Blickwinkel ändert sich beim Bilder machen 🙂 Man sieht dann vielleicht aus wie eine watschelnde Ente, aber das macht nix, allein das Ergebniss zählt 😛 Zum vergrößern anklicken.   Februar 2020 – Kaltwasser –  

Januar 2020

Moin, da ist das Neue Jahr 2020 🙂 Ich hoffe ihr seid alle gut reingerutscht! Wie angekündigt geht die Kalenderbildreihe weiter. Durch den Januar begleitet mich der Blick aus dem Küchenfenster 🙂 Zum vergrößern drauf klicken.   Januar 2020 – Schneeblick –  

Herbstporträts

Ende Oktober fragte Maxi Aurelia ob ich Lust habe Bilder zu machen im Park, so schöne Herbstbilder. Sie hatte da ein paar Vorstellungen was sie gerne hätte und auch Accessoires die sie verwenden wollte. Klar hatte ich Lust, war schon zu lang her wo ich unterwegs war zum Bilder machen. Und wenn es dann noch um Porträt geht bin ich schnell dabei 🙂 Wetter passte, keine strahlende Sonne, sondern difuses Herbstlicht. Nur verwundert waren wir über das Laub an den Bäumen, es war mehr Grün als Bunt °o° und das Ende Oktober. Eigentlich ist da schon mehr Bunt als Grün, aber egal, Bilder machen geht immer 🙂 Gute drei Stunden waren wir unterwegs, in jedem Winkel vom Park sind wir rummarschiert um schöne Ecken zu finden und waren am Ende sehr zufrieden mit der Ausbeute. Bei manchen Bildern haben wir sehr gelacht weil die erst nicht so wollten wie wir uns das gedacht hatten, lags am Modell? oder doch an der Fotografin? 😀 ich sag nix das bleibt unser Insider 😎 😛 Die Bilder sichten …