Alle Artikel mit dem Schlagwort: Aurelia Bilder

Eine Stunde im Nebel

Mir ging da ein alter Beitrag von meiner ehemaligen Fotoseite durch den Kopf und da der so schön zur Jahreszeit passt, hab ich den mal aus den Tiefen meines Archivs hervorgekramt. Entstanden sind die Bilder im November 2011 und ich muss gestehen, danach bin ich noch nicht wieder durch so eine Suppe mit der Camera gestreift. Wobei so eine dicke Nebelküche, wie an dem Tag 2011, hatten wir seither auch noch nicht wieder hier. Nebel klar schon, den gab und gibt es immer mal hier an der Küste, aber nicht so dermaßen umdurchdringlich mystisch wie den Tag im November 2011. An dem Tag wollte der Nebel überhaupt nicht weggehen und so bin ich zu um 11Uhr Vormittags losmarschiert Richtung Fluß (der ist nur knapp 10min Fußmarsch von meiner Haustür entfernt) um auszuprobieren ob ich diesen magischen mystischen Eindruck eingefangen bekomme mit der Camera. Denn es ist ja doch (oft) so, das was man selber mit eigenen Augen sieht und das was die Camera hinterher zeigt, unterscheidet sich mitunter deutlich. Grad wenn man auch noch diese …

Ein Schmetterling zum Sonntag

Gestern saß der Admiral im Baum vor meinem Balkon und war so nett sich ablichten zu lassen 🙂 Wer von uns beiden jetzt die Veröffentlichungsrechte am Bild hat müssen wir noch klären. Ich geh mal das Risiko ein und beanspruche sie für mich, sollten die Bilder irgendwann Millionen einbringen, werde ich selbstverständlich mit ihm teilen 😉 Weil er so schön ist hab ich auch noch einen 100% Ausschnitt aus einem Bild gemacht 🙂 (aber nicht das ihr jetzt schaut wie gut oder schlecht meine Cam ist, nur den Schmetterling sollt ihr anschaun 😉 ) Wünsche euch einen schönen Sonntag Aurelia

Fotos am Stahlseil – DIY einer Bildergalerie

Bilder sind toll, Bilder sollen angeschaut werden, Bilder sollen an die Wand und wenn möglich ganz viele auf einmal 🙂 In meinem Atelier (aus dem ehemaligen Kinderzimmer ist mein Reich geworden) geht es sehr minimalistisch zu. ich brauche dort Platz um mich austoben zu können wenn ich eine Fotoidee umsetzen möchte. Da kann ich es gar nicht gebrauchen wenn ich erst Stundenlang Krempel aus dem Weg räumen muss. Das hatte ich lange Zeit bevor ich dann mein eigenes Reich verwirklichen konnte. Und da war es wirklich doof etwas umzusetzen weil es immer eine Planung brauchte, wann ist wer wie zuhaus und welcher Raum kann mal ne kurze Zeit als Fotostudio umgebaut werden. Immer mit der Zeit im Nacken, spätestens in wenigen Stunden muss alles wieder abgebaut werden 😯 . Die Zeiten sind aber vorbei und ich genieße mein Reich. Die Gestaltung hat mir viel Arbeit gemacht, aber auch unheimlich viel Spass. Von Anfang an war auch klar, das ich viele Bilder an der Wand unterbringen möchte, aber auch viel freie Wandflächen brauche, damit ich jederzeit …

Mehrfachbelichtung mit der DSLR

Eine Neue Seite bei Aurelia Bilder hab ich euch mitgebracht. Diesmal sind es Mehrfachbelichtungen. Eine spannende Form der Fotografie. Zu Uropas Zeiten mitunter der Ärger des Fotografen wenn sich zwei Bilder übereinander geschoben hatten, weil man vergaß den Film weiter zu transportieren, ist diese Art der Fotos aber irgendwie auch bei manchen die Experimentierten gut angekommen und bis heute zu finden 🙂 Wie sowas aussieht könnt ihr euch hier gerne anschauen und sagt ruhig mal ob ihr solche Bilder selber schon fabriziert habt oder ob ihr die total doof findet, bin gespannt 🙂 Aurelia

Digitales Analog – Holgalinse

Moin 🙂 ich hab mal bei Digitales Analog weitere Bilder hochgeladen. Diesmal sind es Bilder die mit einer Nikon D300s, Holgalinse und jede Menge verschiedener Filter gemacht sind. Auf diese Linse bin ich vor zwei Jahren im Netz gestoßen und fand sie super interessant. Die wollte ich auch unbedingt mal ausprobieren und sehen was die kann….. ach lest und schaut einfach selber wenn ihr mögt 🙂 Liebe Grüße Aurelia