Alle Artikel mit dem Schlagwort: Nerviges

Fragwürdige Kooperationsanfragen

Ich weiß ja nicht wo die Leute sitzen die mir diese Anfragen schicken, aber eins weiß ich mit Sicherheit, meinen Blog Quergelesen haben die nicht! Denn dann würden sie mir erstens, überhaupt keine Anfragen schicken weil ich öfter schon erwähnt habe das ich das nicht will und zweitens schon gar nicht welche mit Produktplatzierungen! Hallo Werbeleute noch mal zum mitschreiben: Ich will keine Werbung in meinem Blog haben! Ich will keine Produkte platzieren die völlig überflüssig sind! Ich will keine Firmenschilder hier aufploppen lassen! Wenn ich hier in meinem Blog über Dinge/Produkte schreibe, dann ausschließlich über welche die ich selber aus freien Stücken gekauft habe und die mich so überzeugt haben, das ich sie Guten Gewissens auch meinen Lesern vorstellen kann. Genauso schreibe ich aber auch wenn ein Ding totaler Schrott ist in meinen Augen, da nehm ich kein Blatt vor den Mund. Also seid lieber vorsichtig was ihr mir hier für Anfragenkram zusendet, könnte nämlich durchaus sein das ich es auseinandernehme! Ah und noch ein kleiner Hinweis, MINIMALISMUS! verstanden? Prima dann ist ja alles …

Ich geh mir grad selber auf die Nerven

(Triggerwarnung) Ich bin zur Zeit von mir selbst genervt, weil es nicht so schnell voran geht wie ich gerne möchte. Immer wieder dieses Rauf und Runter bei meiner Gefühlslage, bei den Symtomen die sich Körperlich bemerkbar machen aufgrund der Depression und der Angststörung, ist sowas von Kacke! Es nervt einfach, wenn ich einen Guten Tag hatte und am nächsten Tag ist es Morgens schon wieder alles anders und die Angst breitet sich aus, die Dunkelheit zieht wie ein Nebel durch den Kopf, obwohl nach dem Aufwachen ja eigentlich noch nix schlimmes passiert ist. Selbst wenn an diesem Tag nix ungewöhnliches ansteht, macht sich der Scheiß einfach breit und versaut mir den Morgen, ein paar Stunden oder gleich den ganzen Tag. Dann fang ich wieder von vorne an, am nächsten Tag, in der Hoffnung das es dann wieder gut ist, oder zumindest besser. So absolut und überhaupt nicht mehr belastbar zu sein, ist für mich die Hölle. Sicher ich weiß das ich in den vergangenen Jahrzehnten einfach nicht wirklich auf das gehört habe was ich wirklich …

Haltbarkeit von Elektrogeräten?

Ist gelinde gesagt ein Desaster /o\ 2012 habe ich meine Küche minimalisiert und in dem Zuge einen Kühl/Gefrierkombischrank mit sparsamen Verbrauch angeschafft. Raus flogen dafür ein Kühlschrank (das erste Modell ohne FCKW) der gut zwanzig Jahre auf dem Buckel hatte und ein Eisschrank der gute vierzig Jahre alt war. Beide Geräte haben noch einwandfrei funktioniert. Sie waren zwar alles andere als sparsam im Stromverbrauch, aber sie haben funktioniert und das so lange Jahre! Ja und jetzt der grad mal fünf Jahre alte sparsame Kühl/Gefrierkombischrank? Der hat am Samstag seinen Geist aufgegeben :roll: Das ist doch eine FRECHHEIT sowas!!! Samstag habe ich im Kühlschrankteil schon gemerkt, hmm… komisch ist nicht mehr richtig kühl, na wird wohl dran liegen das die Tür grad geöffnet war. Sonntag früh hat er dann andere Geräusche gemacht und er war drinnen noch wärmer als üblich. Gefrierschranktür aufgemacht und auch dort alles andere als Tiefkühltemperatur. Verdammt! Ok, alles raus und abtauen, vielleicht geht es dann wieder. Gesagt getan……… und was war nach dem Abtauen? Er sprang zwar an und kühlte im Eisschrank …

Moin – Nix los hier

So kann man das wohl bezeichnen. Schlimm zur Zeit bei mir, aber ich kanns nicht ändern. Die Gründe dafür möcht ich (noch) nicht schreiben. Vielleicht später einmal, denn es könnte anderen helfen denen es ebenso geht. Na mal sehen… Kommen wir lieber zu was schönem :-) Die Sonne scheint immer mehr und es bleibt jeden Tag etwas länger hell \o/ Die Natur erwacht so langsam und jeden Tag kann man was Neues Grünes oder Buntes entdecken. Da freut sich doch das Auge, nach dem langen dunklen und grauen Winter. Hier war es diesen Winter nämlich mit Schnee extrem mau. Die paar Krümel die wir hatten kann man nicht wirklich als Schnee bezeichnen :-D Ok war auch gut, brauchten wir wenigsten keinen Schnee schippen auf dem Balkon *lach…. letzten Winter hatten wir da doch einiges zu tun und irgendwann hatte ich einen richtigen Berg an Schnee in einer Ecke liegen °o° Also für Playmobilfiguren wäre es der Mount Everest gewesen ;-) Ach ja, was ich noch total cool finde ist, daß anscheinend ganz viele im Netz …

Klotz am Bein? Weg damit!

Na was glaubt ihr welchen Klotz ich meine? Richtig, das Gesichtsbuch allgemein auch bekannt unter dem Namen Facebook :-D Gestern bin ich angefangen alles zu löschen aus der Chronik was ich da je so getrieben habe, heute dann den Rest und dann auf Konto löschen geklickt! Es fühlte sich gut an :-) und auch überhaupt kein komisches Gefühl kam dabei hoch, echt erstaunlich. Jetzt muss ich 14 Tage warten laut Gesichtsbuch und dann ist mein Konto endgültig verschwunden. Sollte ich es mir doch überlegen (lach, niemals Nö!) dann könnte ich mich einloggen in den nächsten 14 Tagen und es rückgängig machen. Ok was nicht wieder rückgängig gemacht werden kann, ist alles was ich selbst per Hand gelöscht habe und da war ich ja Radikal, ich hab alles gelöscht sogar die Freunde, mein Profil ist also vollkommen nackig :-D Habt ihr auch einen Klotz am Bein den ihr los werden wollt? Dann probiert es einfach aus ist wirklich ein Gutes Gefühl :-) Marie hat das übrigens vor kurzem auch gemacht und es bisher noch nicht bereut. …