Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wasser

Lesefutter die Vierzehnte

Schon etwas her mit dem Lesefutter, aber ihr kennt das ja von mir nicht anders *lach…..ich brauch manchmal etwas länger und eine Regelmäßigkeit krieg ich irgendwie nicht auf Dauer hin. Aber was solls, ist so wie es ist und am Ende kommt doch was wenn ich Lust drauf hab und heut hab ich Lust drauf \o/ Lesefutter Dann mal los, große Beschreibungen spar ich mir so könnt ihr gleich los legen mit Lesen. Geht um Minimalismus, um die Bon Flut, den Sturm und Männer fotografieren. Holt euch Tee oder Kaffee oder was auch immer und macht es euch Gemütlich 🙂 Mein Weg zum Minimalismus Das Bon Problem und eine Lösung Wenn der Sturm nicht enden will Here Among the Flowers Viel Spass beim lesen und ein schönes Wochenende Aurelia

Februar 2020

Der Januar geht, der Februar ist da. Das Kalenderbild für Februar ist am Fluß entstanden. Ein bischen in die Hocke gehen und der Blickwinkel ändert sich beim Bilder machen 🙂 Man sieht dann vielleicht aus wie eine watschelnde Ente, aber das macht nix, allein das Ergebniss zählt 😛 Zum vergrößern anklicken.   Februar 2020 – Kaltwasser –  

November 2019

Brrrr…… hier ist das kalt, es gab die letzten beiden Tage Nachtfrost. Ab heute kommt dann aber wohl das Novemberwetter zu uns, mit Regen und etwas milder und Wind und eben allem was da so zugehört 🙂 Zur Zeit bin ich wirklich ziemlich quengelig was das Wetter mit den Temperaturen angeht, Alterspubertät lässt grüßen /o\ ich möchte das nicht *ahhhhh…….. Das Kalenderbild für den November passt wieder sehr gut finde ich. Es ist am Deich aufgenommen und die Welle rollt ihn rauf. So wird es oft sein im November wenn denn Sturmfluten angesagt sind.  Am Deich spürt man dann die Naturgewalten hautnah und sehen kann man sie auch. Da kommt man sich ziemlich klein vor als Mensch 🙂 Zum vergrößern druf klicken.   November 2019 – Wellenrolle –  

September 2019

Es wird Zeit das der Herbst kommt, der Sommer war echt zu warm und viel zu trocken. Es fehlt der Regen und besonders hier im Norden ist man das so nicht gewohnt. Hier ist es eigentlich immer gut mit Wasser von oben versorgt gewesen. Aber jetzt ist es schon das zweite Jahr in Folge viel zu trocken. Das macht Sorge was da die nächsten Jahre noch so kommt. Passend gibt es auch das Kalenderbild für September mit einem Blick auf die alten Steine von unserem Deich. So wie auf dem Bild gibt es sie nicht mehr, denn der Deich wurde erhöht um gewappnet zu sein wenn der Meeresspiegel steigt und somit auch die Sturmfluten immer höher steigen werden. Ob es reicht wird die Zukunft zeigen. Zum vergrößern drauf klicken.   September 2019 – Deichsteine –  

April 2019

Nicht viel geschrieben die letzten Wochen, oder sag ich lieber nüscht /o\ So ein Blog lebt ja eigentlich von regelmäßigen Beiträgen, aber ich find wenn ich nix zu sagen oder zu zeigen hab dann ist eben mal Flaute 🙂 Ich hab übrigens festgestellt, daß in der Bloggerlandschaft generell weniger los ist, sowohl bei Beiträgen als auch bei Kommentaren. Liegt wohl an der Zeit heut, vielleicht hat sich das Bloggen mittlerweile als nicht mehr Hip rausgestellt, man weiß es nicht. Ist mir egal, ich will eh nicht Hip sein ich will Bloggen wenn mir danach ist und wenn ich der letzte Dinosaurier mit Blog bin 😀 Nu aber zum Kalenderbild für den April, ja der ist schon da 🙂 Zum vergrößern drauf klicken.   April 2019 – Wasserfarben –