Alle Artikel in: Kurz gesagt

Dumme Kommentare

Ich hab mich ja gewundert, daß ich bisher von sowas verschont wurde. Spamkommentare sicher, jede Menge, aber dumme beleidigende Hasskommentare hab ich hier noch nicht gehabt. Nun, einmal ist immer das erste mal /o\ Da fühlte sich doch gestern jemand mit dem hübschen Namen Angewiedert und einer ziemlich coolen E-Mail nutzloser-internet-müll-de dazu genötigt, mir unbedingt als Kommentar das zu hinterlassen: „dieses depressive rumgejammere ist ja ekelhaft“ Scheint das der/die wohl keine einsame Insel möchte. Ihm/ihr ist die Welt wohl gut mit all dem Hass, da scheint er/sie sich wohl sehr wohl zu fühlen. Ist mir recht, aber ich habe auch das Recht das doof zu finden. Solch Kommentare sind der Grund warum ich nach wie vor den Kommentarbereich moderiere. Obwohl ich oft überlegt habe ihn gleich freischalten zu lassen. Nö, ich bleib dabei hier wird moderiert! Mein Blog, meine Regeln und wer sich Scheiße benimmt fliegt raus! Dann mal einen schönen Montag Aurelia

September 2018

Das Kalenderbild für den September hab ich heut dabei. Ist ja schon wieder ein Monat rum, bald steht Weihnachten vor der Tür *gg… Die Buchsbaumkugeln auf dem Bild sind mein Werk, die hab ich als Winzlinge gepflanzt und dann über die Jahre so in Form geschnitten 🙂 Heute gibt es den Garten nicht mehr und die Kugeln haben vielleicht einen anderen Liebhaber gefunden, das weiß ich aber nicht. Kann sein das die jemand gerettet hat bevor das Grabeland dort verwildert ist, jetzt dahin fristet und wartet das es Bauland wird. Der Streit um dieses Gebiet ist noch nicht abgeschlossen. Stadt will Bauland, aber es gab Unterschriftensammlung dagegen, Ausgang noch offen. (zum vergrößern aufs Bild klicken)   September 2018 – vier –  

Ein dürre Moin

Eigentlich hatte ich dürres da oben stehen, aber das kam mir komisch vor also kurz google angeschmissen und da tauchten lauter Treffer einer Stadt auf °o°  äh…. ich wollt doch eigentlich mit dürres Moin nur einen Bezug zu der Dürre diesen Sommer hier im Norden herstellen 😀 Tja nun, ok war vielleicht nicht mein genialster Einfall, schiebe ich einfach mal auf die unsägliche Trockenheit und Hitze und den fehlenden Regen hier bei mir. Ich bin nämlich echt genervt davon. Das ist nicht mehr schön!!! Ich möcht endlich wieder typisch Norddeutsches Schmuddelwetter haben, oder einen  ausgiebigen langen Regen, damit draußen mal wieder alles durchgewischt wird 🙂 Die leicht missglückte Überschrift sollte aber gar nicht das Thema werden, eigentlich wollt ich nur mal piep sagen und euch davon berichten das es bald wieder bissel was zu lesen geben wird. Denn auch wenn es draußen Staubtrocken und heiß ist und mir das Hirn langsam vertrocknet, gab es doch einige Dinge die ich nu auseinandertüddel und dann hier verwurschteln möchte \o/ Das reicht glaub ich mit kuriosem Text *gg… …

August 2018

Hitze, Dürre, Schweiß in rauen Mengen, Null Regen…. All das haben wir die letzten Wochen ja in Deutschland und jetzt ist der August da, der eigentlich erst richtig Hochsommer bedeutet *wandert aus…* Kreative Texte oder gar tiefgreifendes Geschreibsel erwartet ihr hier heut vergebens (tschulligung mirs waaaaaahrrrrrmmmmmm) ich hab aber das Kalenderbild für August mitgebracht. Als ich das Bild vor einigen Jahren (da war ich noch jung und bin mit der Cam auch bei Hitze draußen rumgekrabbelt 😀 ) gemacht habe waren an dem Tag auch über 30° hier bei uns °o°, passt ja wie Arsch auf Eimer grad 😀 (zum vergrößern aufs Bild klicken)   August 2018 – offen –