Alle Artikel in: Kurz gesagt

Rauf und wieder runter und wieder…

….so kann man das hier in meinem Kopf am besten beschreiben. Ist zum Ausflippen oder verrückt (wie passend 🙄 ) werden. Seit Neujahr ging es richtig gut und ich fand dann kann ich auch meine Unterstützer weg lassen wenn sie alle sind. Gedacht getan und erst ging es auch weil nicht alles sofort alle war, sondern nach und nach, tja und seit letzter Woche ist wieder alles komplett fürn Arsch *grrr…. Also heut die Apotheke besucht und meine ganzen Unterstützer wieder geholt und nu hoff ich einfach das sich alles schnell wieder einpendelt, denn ich bin ja auch ganz brav und versuche mich nicht zu überfordern und passe auf mich auf (also theoretisch *hmpf…). Jup auch das hab ich mittlerweile gelernt, an der Umsetzung hapert es aber sichtlich noch. Denn das ich es immer so eilig habe und meine „Oh cool mir gehts gut dann kann ich ja dies und das und jenes und welches und ach ich mach alles auf einmal und dann brauch ich ja das auch nicht mehr zur Unterstützung nehmen und………!“ …

Hallo 2018

Moin im Neuen Jahr 2018, ich hoffe ihr seid alle gut rein gekommen! Ich möchte euch auch gar nicht groß zutexten heute (son Jahresstart hat ja häufig ziemlich Nebenwirkungen 😉 Kater und Co. sag ich nur) sondern euch mit einer spontanen Idee die mir grad durch den Kopf ging begrüßen. Jedes Jahr erstelle ich mir aus meinen Bildern einen Jahreskalender, der dann in der Küche hängt. Er dient mir als Planer für alle meine Termine, ok sind nicht arg viele, aber so im Alter hat man echt Löcher im Gedächtniss *gg… da brauchts einfach eine Stütze. Dieses Jahr besteht der Kalender aus Bildern die ich aus den tiefsten Tiefen meines Archivs ausgesucht habe. Die Bilder habe ich dann noch mit einem Nassplattenlook versehen. Eine uralte Analoge Technik deren Charme ich nicht wiederstehen kann. Da ich es aber mit Moderner Technik nachgeahmt habe, läuft das bei mir unter „Digitales Analog“ 🙂 Als fleißige Blogleser seid ihr hier bei mir bestimmt schon über die Bezeichnung gestolpert. Ich freue mich immer sehr an den Bildern und darum möchte …

2017 zum Glück fast vorbei

Wenn ich etwas nicht noch mal brauche, dann ist es so ein Jahr wie dieses! Und dabei habe ich das Gefühl das es sehr kurz war, oder anders es war Komprimiert bzw. ich fühle es als wenige Wochen kurz °o° Ich habe die ganze Zeit das Gefühl das ich dieses Jahr gar nicht wirklich gelebt habe, ok bis auf wenige Glücksmomente, denn die gab es doch. Aber sie waren so schnell wieder weg wie ein Flügelschlag vom Schmetterling. Es bleibt also überwiegend dieses Lochding Gefühl das 2017 vorbei ist ohne das ich aktiv drin war. Wenn ich irgendwann mal gefragt werde wie war denn 2017 für dich was hast du erlebt, dann kann ich nur sagen: „2017? Gab es das? Da war ich nicht dabei!“ Ok bevor ich euch jetzt alle nach unten ziehe so kurz vorm Jahreswechsel, das will ich nämlich nicht :-), erzähle ich euch lieber noch worüber ich positiv Überrascht bin, das gab es nämlich auch. Es kommt etwas bei mir in Bewegung und ich merke das es mir immer besser gelingt, …

Fragwürdige Kooperationsanfragen

Ich weiß ja nicht wo die Leute sitzen die mir diese Anfragen schicken, aber eins weiß ich mit Sicherheit, meinen Blog Quergelesen haben die nicht! Denn dann würden sie mir erstens, überhaupt keine Anfragen schicken weil ich öfter schon erwähnt habe das ich das nicht will und zweitens schon gar nicht welche mit Produktplatzierungen! Hallo Werbeleute noch mal zum mitschreiben: Ich will keine Werbung in meinem Blog haben! Ich will keine Produkte platzieren die völlig überflüssig sind! Ich will keine Firmenschilder hier aufploppen lassen! Wenn ich hier in meinem Blog über Dinge/Produkte schreibe, dann ausschließlich über welche die ich selber aus freien Stücken gekauft habe und die mich so überzeugt haben, das ich sie Guten Gewissens auch meinen Lesern vorstellen kann. Genauso schreibe ich aber auch wenn ein Ding totaler Schrott ist in meinen Augen, da nehm ich kein Blatt vor den Mund. Also seid lieber vorsichtig was ihr mir hier für Anfragenkram zusendet, könnte nämlich durchaus sein das ich es auseinandernehme! Ah und noch ein kleiner Hinweis, MINIMALISMUS! verstanden? Prima dann ist ja alles …

Politik?

Wird immer besser hier in Deutschland mit den Parteien! Wenn die so weiter machen und so nach und nach jede ihre Verantwortung abgibt Regieren zu wollen, dann bleibt am Ende gar keine Partei mehr übrig. Aber macht ja nix, haben wir als Wähler es leichter können wir zuhaus bleiben und brauchen uns nicht mehr den Kopf zerbrechen welcher Politiker und welche Partei uns nach der Wahl am wenigstens bescheißt. Gibt ja dann nix und niemand mehr zu wählen. Ist so, denn meiner Meinung nach brauchen die Parteien die bis jetzt einen Rückzieher gemacht haben, auch bei Neuwahlen nicht wieder Antreten! Super Sache! Es lebe die Anarchie! Ich werd mich dann mal sachte drauf vorbereiten das demnächst das Faustrecht gilt. Aurelia