Alles andere, Frauensachen

Kelten Fluch oder auch Rosacea genannt

Kennt ihr die Krankheit? Ich schlag mich damit schon seit meinen ganz jungen Jahren rum. Schnell rote glühende Wangen, ja auch die doofen Sprüche muss ich mir immer anhören. Nicht schön, wenn da so Sachen gesagt werden „Was bist du so errötet, wer hat dich denn durchgeflötet“ oder „brauchst doch nicht gleich rot werden“ usw.

Ich hasse es und es ist auch nicht förderlich, weil durch die Sprüche auf meine meist gerötete Haut an den Wangen, fühle ich mich unwohl und dadurch steigert sich die Rötung dann noch mehr, ich fange an richtig zu glühen. Teufelskreis in dem ich dann stecke. Auch wenn ich aufgeregt bin, oder Sport mache, oder nur der Wechsel von kalt in warme Umgebung oder umgekehrt, ich glühe im Gesicht. Die Wechseljahre sind da zur Zeit auch nicht hilfreich, durch die Hitzeattacken, glüht das Gesicht dann auch, wenn ich grad nix mache.

Seit gut einer Woche habe ich dann gedacht ich dreh durch, an der Nasenseite bildetet sich kleine Pusteln. ich dachte zuerst an Herpesbläschen, weil das so aussah wie ich das von den Lippen kenne. Also Herpessalbe drauf und hoffen das es schnell weg geht. Püh war wohl nix. Die Dinger wurden mehr, wanderten, fingen an mal zu Jucken und zu picksen. Besserung aber nicht. Hmm…. ich will das nicht, was soll das!

Vor zwei Tagen hab ich dann überlegt, ob es nicht vielleicht eine Verschlimmerung der Rosacea sein kann und mal nachgelesen. Joah passt. Son Scheiß! Also Herpessalbe wieder weg gelassen und nur noch meinen Neutrogenalippenbalsam drauf gemacht, ja doch der ist mein Wundermittel gegen Pickel und natürlich auch für meine Lippen. Schon seit Jahren nehm ich den und hatte seither keine eingerissenen Mundwinkel, oder spröde Lippen mehr, hatte ich davor nämlich sehr häufig. Es hat bis jetzt gut funktioniert, die Pusteln werden weniger *freu..*

Da ich nun schon dabei war mich wieder etwas mehr mit der Rosacea zu beschäftigen, hab ich mal geschaut was es denn für Gesichtcreme gibt. Meine ist nicht mehr so optimal, denn die Rötungen und Äderchen sind die letzten Jahre doch wesentlich mehr geworden. Meine Creme von Alterra ist sonst super, aber ich glaub meine Rosacea möcht was noch sanfteres. Ich hab was gefunden von Alterra und nutze es seit gestern. Zieht gut ein, fühlt sich gut an auf den Wangen und im Rest vom Gesicht.

Heut früh auch damit eingecremt und immer noch zufrieden. Die Rötung auf der rechten Wange, die ist stärker betroffen als links, sieht auch weniger Feurig aus. Ich hoffe das es so bleibt, ihr dürft da gern mal Daumen drücken 🙂

Klar weiß ich nicht ob ich da nu eine Wundercreme gefunden hab, ist mir aber auch egal, solang sie meine Haut nicht irritiert und zum glühen bringt, bin ich zufrieden. Denn das schlimme bei Rosacea ist ja, heilen kann man nicht und bei jedem hilft was anderes. Man kann einfach nur probieren.

Vom Hautarzt hatte ich vor einigen Jahren mal eine Creme bekommen, da hab ich gedacht ich hab Säure ins Gesicht geschmiert! Das hat so höllisch gebrannt schon kurz nach dem auftragen, da kann man dran sehen wie empfindlich Rosaceahaut reagiert °o°

Was ich z. B. auch seit Jahrzehnten weg lasse, ist jegliche Seife, oder Reinigungszeug, oder Peelings oder Masken, fürs Gesicht, denn das verschlimmert heftig. Da kommt ausschließlich kaltes Wasser zum reinigen dran und danach die Creme. Das Wasser mache ich nur mit der Hand ins Gesicht, weil Waschlappen auch wieder zu doll irritiert und zum abtrocknen wird nicht gerubbelt sondern getupft. Was ich auch nicht mache ist, es abdecken mit Make Up oder sowas, nö ist doof und irritiert die Haut noch mehr. Ich laufe sozusagen nackt mit rum und hoffe immer das nicht laufend blöde Kommentare kommen 😛

Ist auf jeden Fall nie besonders toll, wenn man grad im Gesicht so auffällige Dinge mit sich rumschleppen muss, weil verstecken ist schwierig, wobei zur Zeit mit Masken geht es 😀 Aber ist auch wieder nicht so toll, weil die warme Luft die ich drunter ausatme die reizt die Haut an den Wangen auch wieder. Also den ganzen Tag damit mein glühendes Gesicht verstecken geht nicht, nur zum einkaufen oder Bus fahren geht das 🙂

So nu hab ich euch genug von meinem Kelten Fluch erzählt 🙂 vielleicht liest ja hier eine/einer mit die/der auch betroffen ist und es hilft ihr/ihm nicht gänzlich zu verzweifeln. Es gibt etliche die betroffen sind, nur reden tun die meistens nicht drüber. Und an die die nicht betroffen sind, noch eine Bitte, macht keine blöden Sprüche wenn ihr jemanden vor euch habt der ein glühendes Gesicht hat! Danke! Ihr dürft aber gerne interessiert Fragen, bevor ihr da steht und uns anstarrt, ist das doch angenehmer 🙂

Aurelia

(bei den beiden Produkten die ich genannt habe, handelt es sich um meine eigene Erfahrung und Meinung, es ist keine bezahlte Werbung)

2 Kommentare

  1. hatte ich auch – früher.
    ganz schlimm im winter natürlich.
    seit ich ausschliesslich kokosöl statt cremes benutze – jetzt ca. 6 jahre – nix mehr. null komma nix.
    xxx

Kommentare sind geschlossen.