Lesefutter
Schreibe einen Kommentar

Lesefutter die Vierte

Habt ihr schon gemerkt, man kann den nahenden Herbst schon riechen. Morgens nach dem aufstehen stecke ich immer kurz die Nase aus dem Fenster und schnuppere 😀 so kann ich wunderbar riechen welche Jahreszeit vor der Tür steht. Jede Jahreszeit hat nämlich einen ganz eigenen typischen Geruch. Ist echt so, das ist keine Spinnerei 😀 probiert es doch mal aus.

Nu aber zu was anderem, zum Lesefutter das ich entdeckt habe.

Los gehts.

Lesefutter

Worum geht es dir beim Bloggen? Michael von Minimalismus Leben sagt: „Beim Bloggen geht es um dich.“ Sehe ich auch so. Es geht mir als private Bloggerin nicht um Seo, Klicks und Co. sondern um persönliche Texte die ich mit der Welt teilen mag.

Wenn ein Frauenmagazin einen ziemlich fiesen Artikel druckt, dann kann man nicht anders und muss mal einen Offenen Brief mit Klartext schreiben. Lu von Lu zieht an hat das gemacht. In dem Brief hat Lu einige Zitate aus der Brigitte aufgegriffen und die allein reichen schon um mich an die Decke gehen zu lassen. Da bin ich froh das ich grundsätzlich keine Frauenzeitschriften lese. So eine Scheiße brauch ich nicht und eine Zeitschrift die mir sagt, daß ich mit fast 50 Jahren doch lieber meine Schrumpelhaut bedecken soll im Sommer, die kann ich nicht ernst nehmen. Nee „liebe“ Brigitte Redaktion da habt ihr euch aber ein ganz schön dickes Ei geleistet 👿

Schon mal dran gedacht was so mit euren Sachen passiert wenn ihr Tod seid? Diese Frage hat sich auch Frau Ding Dong gestellt. An dieses Thema denkt ja keiner wirklich gerne, aber sinnvoll ist es schon sich rechtzeitig Gedanken darüber zu machen.

40 Jahre sind eine lange Zeit und wie sich Geschwister im laufe dieser Zeit verändern ist super interessant. Vier Schwestern haben in dieser langen Zeit Bilder gemacht. Immer eins pro Jahr.

Für euch noch eine schöne Woche

Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.