Kurz gesagt
Kommentare 4

Nix

Die Überschrift sagt eigentlich schon viel über das was grad so ist und warum die letzte Zeit nichts neues hier zu lesen war.

Ich schaue jeden Tag in den Blog und starre auf den Bildschirm, will etwas schreiben und kann einfach  nicht.

Es gesellt sich dann auch noch Enttäuschung über mich selbst dazu, weil ich meine Leser hier so im Stich lasse, unschön und überhaupt nicht hilfreich in meiner derzeitigen Situation. Depressionen sind einfach nur beschissen und vernichten von Innen nach Außen das komplette Selbst.

Ich versuche weiter mich irgendwie wieder an der Kante des Lochs nach oben zu ziehen, um zumindest ein bischen Licht sehen zu können.

Ich wünsche euch schon mal schöne Ostertage und bis bald

Aurelia

4 Kommentare

  1. Hallo Aurelia,
    dir ebf. schöne Ostertage – trotzdem oder auch: jetzt erst Recht. Selbst wenn wir wochenlang nichts von dir hören, wissen wir, dass es dich gibt. So ist es mir viel lieber, als bei den Blogs, die wie ein Strohfeuer in die Höhe puschen, viel Aufmerksamkeit auf sich ziehen, jede Menge Wirbel veranstalten, aber dann nach recht kurzer Zeit wieder einzugehen und auf Nimmerwiedersehen verschwinden. Bloggen ist kein Leistungssport, Goldmedaillen gibts nicht, daher sehe ich Pausen immer ganz entspannt 🙂

  2. Hallo Aurelia,
    ich versteh dich. Ich hangel gerade an der Oberkante und versuche nicht wieder abzurutschen was mir allerdings sehr schwer fällt, da viele Probleme und Sorgen fremdbestimmt sind und ich nicht beeinflussen kann. Und ich von meiner geliebten Decke über den Kopf raus muss….
    Und du lässt niemand im Stich.
    Ich habe die Woche Urlaub und hab es erst heute geschafft endlich mal wieder auszusortieren. Ich will ja weiter machen mit Minimalismus und so aber gerate immer wieder ins stocken und verliere mich in ellenlange Tagträume und male mir die schrecklichsten Szenarien aus wenn das so und das so und dann so und ach ja.

    LG
    Ursula

    • Moin Ursula,
      ist wirklich verflixt mit diesen Tiefs.
      Diese Horrorszenarien ausmalen kenne ich auch sehr gut, anstrengend und
      unheimlich ausbremsend.
      Ich drücke dir die Daumen das es bald wieder wird 🙂

      Liebe Grüße
      Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.