Aurelia Bilder
Schreibe einen Kommentar

-Wasserkante-

Am Wasser ist es schön und hier bei mir gibt es viel Wasser. Ist ja auch kein Wunder wenn man in einer Hafenstadt wohnt, wo auch das Meer nicht weit weg ist. Das Bild welches ich heut mitgebracht hab ist aber nicht vom Meer, sondern an der Geeste entstanden. Die Geeste schlängelt sich durch unsere Stadt und teilt sie. Ist immer wieder schön dort und sehr ruhig, mag ich 🙂

-Wasserkante-

Was kommt dabei raus, wenn man die Camera mal knapp über den Boden hält und dann den Auslöser drückt ohne zu schauen was sie da im Fokus hat? Man möchte meinen nur Mist, da sie ja nicht von allein einen besseren Winkel wählt oder den Fokus von selbst auf den interessanteren Teil legt und dort dann scharf stellt. Also meine hat jedenfalls nicht zu mir gesagt: „dreh mich mal da hin“ oder „halt mich doch mal weiter nach oben dort ist der beste Fokuspunkt“ *lach* Nein, ganz im Gegenteil sie war Mucksmäuschen still und hat nur „Klick“ gemacht und das wars. Ich war gespannt als ich mir das Ergebniss angeschaut habe ob das überhaupt was geworden ist.

Das ist bei raus gekommen: (zum vergrößern drauf klicken)

Ein ruhiges Foto knapp oberhalb der Wasserkante, mit Treibsel im Vordergrund. Den Weisabgleich hat sie auch nicht selbständig neu eingestellt und so ist der verschoben und gibt dem Foto diesen kühlen Blauton. Also ich muss sagen mir gefällt es, was meine Camera da so allein fabriziert hat, sehr gut.

Probiert es doch auch mal aus und schaut was eure Camera so sieht 🙂

Einen schönen Sonntag

Aurelia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.