Autor: Aurelia

Moin

Noch jemand da? Oder hab ich alle verschreckt mit den letzten beiden Blogbeiträgen? Braucht keine Angst haben, ich bin immer noch die Gleiche die den Blog hier auch ins Leben gerufen hat *schmunzel… Ich bin auch nicht gefährlich oder will irgendwelche Leute um die Ecke bringen, obwohl gäbe da son paar Kandidaten aus der Weltherrscherelite…..ähh lassen wir das lieber 😀 Nee nu mal ernsthaft, es hat mir sehr gut getan hier im Blog über meine Depression und Angststörung offen zu schreiben. Es war mir auch klar, daß es eventuell Leser kosten wird, aber wie bei allem was ich hier so auf dem Blog von mir gebe, jedem Leser kann ich es nicht recht machen und will ich auch gar nicht 🙂 Es wird immer so sein das einem nicht komplett alles gefällt was der Blogger schreibt. Das ist dann wie mit dem Beitrag über Möwen die nicht auf Bäumen sitzen. Als der hier erschien, Reaktionen fast keine, fand ich aber nicht schlimm, ich wollte das einfach los werden *gg…. Mittlerweile ist es aber so, daß …

Ständige Begleiter Angst und Depression

Es wird wirr und könnte Triggern, ich schreib seit Tagen dran, es kommt ständig weiteres dazu, es einigermaßen in die Reihenfolge zu bringen ist nicht leicht. Zweifel immer wieder ob ich das hier überhaupt on stellen will. Ja nein vielleicht doch ganz bestimmt, es erleichtert schon irgendwie es rauszulassen und gleichzeitig macht es auch verletzlich und angreifbar. Wer hier schon lange mitliest kennt die Lyrik Kategorie und wird da schon eine Ahnung bekommen haben von dem was hier jetzt zu lesen ist. (im Blog von gestern war die Kurzform zu lesen) Am Tiefpunkt angekommen der Weg zum Hausarzt der zusätzlich auch Psychologe ist, hatte mit den AD erst Erleichterung gebracht, dann die Allergiehölle und dann inneren Wiederstand und Ablehnung. Fünf Tage AD genommen dann hatte ich die Schnauze voll von den Nebenwirkungen und der Wiederstand gegen diese Tabletten wuchs enorm. So ein Zeug wollte ich meinem Körper nicht weiter zumuten. Denn es kann nicht angehen das man eine Tablette nimmt und dann etliche andere Medikamente braucht um die Nebenwirkungen erträglich zu machen. Die Krönung war …

-Selbstbestimmt-

Wenn eins ins andere greift, Körper und Geist völlig aus dem Ruder läuft, die Angst lähmt und der Abgrund naht, am Boden liegend das letzte Fünkchen nutzen um um Hilfe zu bitten, ein winziges Helferlein bekommen und Erleichterung spüren, irgendwas stimmt nicht und Wiederstand macht sich breit, das ist nicht mein Weg dieses Helferlein wollte ich nie, es verändert mich das bin nicht mehr ich, abwägen und selbstbestimmt entscheiden das nehm ich nicht weiter, mein Verstand fängt an wieder in die richtige Richtung zu denken, leicht ist es nicht die Tiefe lauert, ich weiß aber das ich es kann, nur für eine Weile mal wieder aus den Augen verloren hatte. Seit Tagen schreibe ich an einem langen Text der die Zeilen oben dann besser verstehen läßt. Dauert aber noch darum hier schon mal kurz. Ich möchte nicht mehr Versteck spielen wie ich es mein ganzes Leben getan habe. Ich möchte frei sagen können „Ja mir gehts grad Scheiße“ „Ich hab grad Angst“ „Ich will heut nix hören nix sehen nix sagen, ich will mit meinem …

Zwei Jahre wenig reicht auch

Wer hätte das gedacht, schon wieder ein Jahr rum 🙂 Mein Blog hat heute schon den zweiten Geburtstag und er ist ganz schön gewachsen seit dem letzten Geburtstag. Die Besucher werden immer zahlreicher und sie trauen sich auch immer mehr mal einen Kommentar hier zulassen, vielen Dank mal an dieser Stelle dafür 🙂 Denn was wäre ein Blog so ganz ohne Leser oder Kommentare? Ok das geht auch, aber viel schöner ist doch der Austausch und das gelesen und gefunden wird was man so schreibt. Gefunden wird mein Blog mittlerweile über ganz viele Suchanfragen bei ganz unterschiedlichen Suchmaschinen, das ist richtig cool, anscheinend mache ich auch ohne gezieltes SEO alles richtig 🙂 Denn auf SEO hab ich so gar keine Lust *gg…. ich bin da noch Altmodisch und mache ganz einfach Schlagworte die ich meine das sie gut sind und fertig 😀 Funzt ja, und ich spar mir den gezielten SEO Kram *faul bin…. 😀 Von Beginn an war mein Blog Werbefrei und das wird auch so bleiben. Auch Kooperationen gehe ich nicht ein. Ich …