Alle Artikel mit dem Schlagwort: Funkie

Balkongärtnern minimalistisch-so sieht es jetzt aus

Es hat ja wieder mal etwas gedauert mit dem Bericht *schämt sich*, aber ihr kennt das ja von mir nicht anders 😀 zumindest wenn ihr schon lange hier lest. Ich brauche halt immer mal etwas mehr Zeit, bis ich einen angekündigten Blogbeitrag schreibe und die Bilder dafür fertig hab und überhaupt und naja und was solls, bin ja hier nicht im Akkordmodus 😀 Die Pflanzen und ihr Zuhause Anfang April hab ich sechs Pflanzen gekauft, alles Stauden damit sie auch die nächsten Jahre wieder kommen. Ich bin nicht so ein Freund, von jedes Jahr neue kaufen. Auch reine Sommerbalkonblumen ist nicht so meins. Ich mag es minimalistisch bei der Balkonarbeit und das geht super wenn man Stauden oder andere mehrjährige pflanzt. Ich habe hier ja jetzt einen Südwestbalkon mit schön Sonne und da wollte ich auf jeden Fall Lavendel und Thymian in einem Korb am Geländer haben. Für den Korb am Boden hab ich mich für eine Grasnelke, einen bunten Salbei und eine Funkie entschieden. Funkien liebe ich und sie haben mir immer viel Freude, …

Heut wird gepflanzt

Endlich ist es soweit, ich hab heut Pflanzen geholt. Heut Nachmittag geht es dann ans einpflanzen. Einen Kasten hatte ich ja schon mit Blumensamen bestückt und da tut sich schon was. Lauter kleine grüne Blättchen buddeln sich durch die Erde 🙂 Heute wird dann der zweite Kasten und die beiden Körbe bepflanzt. Es sind alles Pflanzen die wieder kommen und gut hier mit der vielen Sonne am Balkon zurecht kommen sollten. Außer ich vergesse ab und an mal Wasser zu geben *gg…. kann ich nämlich ganz gut /o\ Ein paar Bilder und ausführlicher Bericht kommt dann demnächst 🙂 Solange könnt ihr ja hier noch mal lesen: Balkongärtnern minimalistisch – Neuanfang Habt einen schönen Dienstag. Aurelia