Alle Artikel mit dem Schlagwort: Glücksmomente

2017 zum Glück fast vorbei

Wenn ich etwas nicht noch mal brauche, dann ist es so ein Jahr wie dieses! Und dabei habe ich das Gefühl das es sehr kurz war, oder anders es war Komprimiert bzw. ich fühle es als wenige Wochen kurz °o° Ich habe die ganze Zeit das Gefühl das ich dieses Jahr gar nicht wirklich gelebt habe, ok bis auf wenige Glücksmomente, denn die gab es doch. Aber sie waren so schnell wieder weg wie ein Flügelschlag vom Schmetterling. Es bleibt also überwiegend dieses Lochding Gefühl das 2017 vorbei ist ohne das ich aktiv drin war. Wenn ich irgendwann mal gefragt werde wie war denn 2017 für dich was hast du erlebt, dann kann ich nur sagen: „2017? Gab es das? Da war ich nicht dabei!“ Ok bevor ich euch jetzt alle nach unten ziehe so kurz vorm Jahreswechsel, das will ich nämlich nicht :-), erzähle ich euch lieber noch worüber ich positiv Überrascht bin, das gab es nämlich auch. Es kommt etwas bei mir in Bewegung und ich merke das es mir immer besser gelingt, …

Ein Schmetterling zum Sonntag

Gestern saß der Admiral im Baum vor meinem Balkon und war so nett sich ablichten zu lassen 🙂 Wer von uns beiden jetzt die Veröffentlichungsrechte am Bild hat müssen wir noch klären. Ich geh mal das Risiko ein und beanspruche sie für mich, sollten die Bilder irgendwann Millionen einbringen, werde ich selbstverständlich mit ihm teilen 😉 Weil er so schön ist hab ich auch noch einen 100% Ausschnitt aus einem Bild gemacht 🙂 (aber nicht das ihr jetzt schaut wie gut oder schlecht meine Cam ist, nur den Schmetterling sollt ihr anschaun 😉 ) Wünsche euch einen schönen Sonntag Aurelia

Ein Buch macht Freude – Einfach Leben von Lina Jachmann

Wollt ihr wissen warum ich mir seit langem mal wieder ein Buch gekauft habe? Ok hört sich ja nicht so minimalistisch an das die Frau Aurelia, nachdem sie erst groß Bücher aussortiert hat, jetzt wieder losflitzt und Bücher kauft *schmunzel…. Aber ich musste einfach dieses Buch kaufen, denn das hat einen ganz besonderen Grund und den verrate ich euch jetzt mal. Eine Mail mit Anhang und die Folgen 🙂 Bei mir trudeln ja viele Mails ein und zwischendurch auch ganz viele mit Anhang. Da ich überaus paranoid bin, was Viren und Trojaner angeht die sich vielleicht in diesen Anhängen verstecken, lösche ich solche Mails eigentlich immer ohne sie überhaupt aufzumachen. Meine Panik das ein Trojaner oder Virus meinen geliebten Rechner infizieren könnte, siegt da immer über meine weibliche Neugier zu spicken was denn wohl in so einer Mail für Unsinn drin steht. So eine Mail zu öffnen ist ja ansich noch ungefährlich, aber die Anhänge öffnen kann dann den Super Gau bedeuten. Irgendwas an dieser Mail mit dem Anhang hat mich aber stutzig gemacht. Da …

Kleinigkeiten die Freude machen

Mein Weihnachtskaktus hatte eigentlich bis nach Weihnachten ordentlich geblüht und war durch mit der Blühzeit. Seit einigen Tagen fängt er aber wieder an, hat 3 Knospen angesetzt und eine ist sogar schon vollständig aufgegangen. Kuckt mal 🙂 Die Blüte auf den Bildern ist mittlerweile verblüht, aber die anderen beiden wachsen noch fleißig 🙂 Habt eine schöne Woche Aurelia

Es tut sich was auf der Fensterbank

Glücksmomente Mit Macht treibt der Weihnachtskaktus seine Knospen voran, um bald in voller Pracht zu blühen und die Dunkle Jahreszeit etwas bunter zu machen. Ich warte immer ganz Ungeduldig auf die ersten Knospen an den Kakteen. Zwei habe ich die bilden im Februar Knospen und dann weiß ich der Frühling steht in den Startlöchern. Einer setzt Knospen zum Frühsommer an und erinnert mich dran das bald der Sommer da ist. Und dann der Weihnachtskaktus oben auf dem Bild der an das nahende Ende des Jahres erinnert 🙂 Hach ja, ich mag meine Stacheligen Kumpels 🙂 Aurelia