Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weihnachten

Dezember 2020

Dezember, ich glaub wir können sagen, endlich! Denn dieses Jahr hat uns allen doch eine Menge abverlangt. Nix ist mehr wie noch ganz am Anfang des Jahres, wo wir von Corona noch dachten, ach das ist weit weg, das wird schon nicht so schlimm werden. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, ob es sich bald entspannt wenn denn die Impfstoffe bereit sind. Ich drücke uns allen fest die Daumen, daß wir dann ein bischen unbeschwerter sein können 🙂 Zum letzten Monat gibt es auch wieder ein Kalenderbild. Diesmal Spuren im Schnee. Tatsache gibt es auch hier an der Küste hin und wieder mal ein wenig davon 😀 und den muss man dann für die Nachwelt auf Bild bannen, damit es auch geglaubt wird 😉 Zum vergrößern anklicken.   Dezember 2020 – Schneespuren –  

Dezember 2019

Der letzte Monat dieses Jahr. Das letzte Kalenderbild dieses Jahr. Für das nächste Jahr hab ich den neuen Kalender schon liegen und ihr bekommt auch wieder jeden Monat das Bild hier zu sehen. Mir gefällt es sehr euch an meinen Kalenderbildern teilhaben zu lassen und euch scheinen sie ja auch zu gefallen, negative Rückmeldungen hatte ich bislang jedenfalls noch nicht 🙂 Ist immerhin schon das zweite Jahr hier im Blog mit den Kalenderbildern, da kann ich ein drittes Jahr auf jeden Fall noch wagen ohne euch zu langweilen 😎 (und psssst ich finde Bilder können gar nicht langweilig werden <3 ) Für diesen Monat gehen wir noch ein letztes mal zum Fluß und schauen der Eissonne zu wie sie sich im ablaufenden Wasser spiegelt. Ob sie sich für die Weihnachtsfeier fein macht? Oder ob sie schon mit den Gedanken bei der Sylvesterparty ist? Wer weiß 😉 Zum vergrößern drauf klicken.   Dezember 2019 – Eissonne –  

Lesefutter die Dreizehnte

Anderthalb Jahre ist es schon her, daß ich hier ein Lesefutter für euch hatte. Da sag noch mal einer ich wäre nicht schnell 😉 Ich hab aber  jetzt wieder ein schönes Lesefutter für euch, geht um Weihnachten und wie minimalistisch und achtsam es andere Blogger begehen. Minimalistisch und achtsam durch die Weihnachtzeit. Ich fand es sehr lesenswert und wünsche euch auch viel Spass beim lesen. Bei uns wird es dieses Jahr auch anders zu Weihnachten. Bisher fand Heiligabend immer bei uns statt  und es war auch immer sehr schön. Aber ich fand es jetzt an der Zeit den Stab weiter zu reichen an meine große Tochter 🙂 Ist für sie erst mal ungewohnt, aber ich glaub sie freut sich auch und da sie ein Riesen Weihnachtsfan ist wird es ihr bestimmt Spass machen. Aurelia

Kartoffelsalat und Würstchen

Oder auch wenn der Hersteller seine Mayoverpackung ändert dann ist es plötzlich nicht mehr der Salat den man Jahrzehnte lang gemacht hat, er sieht anders aus und hat eine völlig andere Konsistenz /o\ und ich krieg die Krise und bin im Panikmodus weil der Salat bestimmt nicht schmecken kann *wtf…. Da hat im Sommer mein Mayohersteller seine Produktverpackung umgestaltet, naja ok kennt man ja schon das die sowas mal machen. Dumm war nur, es stand auch nicht mehr Salatmayonaise drauf so wie sonst *hmmmm…… und jetzt? Da gab es die nur als Pommessauce oder als Salatcreme mit dem Zusatzaufdruck mit Joghurt *staun Kopf schüttel nö das sind nicht die richtigen die ich immer hatte…….genervt!….. Also zu einem anderen Laden und dort nach der Majo geschaut und siehe da, da gab es dann auch Mayonaise, nur es stand nicht mehr Salat mit drauf. Scheiß drauf nehm ich mit und probier mal ob die noch so schmeckt wie eh und je. Jup hat sie, jedenfalls zu Pommes. Also war für mich klar, meine ehemalige Salatmayonaise heißt nun …