Alle Artikel mit dem Schlagwort: Möwen

Sommerloch im Blog

Naja ganz so schlimm ist es hier bei mir ja nicht. Immerhin gibt es ja das Kalenderbild jeden Monat 😀 Aber sonst ist im Sommer doch eher sehr ruhig in der Bloglandschaft. Viele sind im Urlaub, oder gönnen sich einfach so eine Pause vom Bloggen, oder sammeln Inspiration für Beiträge, die dann nach der Pause wieder fleißig veröffentlich werden. Ich hab zwar keine geplante Pause für den Blog im Sommer, aber ich schreibe hier ja auch nicht nach festgelegten Plan, sondern wenn mir grad was unter den Nägeln brennt und es unbedingt sofort raus muss. Das macht die Sache für mich schon sehr entspannt. Einzig die Kalenderbilder, die kommen nach Plan, oder besser gesagt nach Jahreskalender *schmunzel…. wäre ja sonst auch etwas merkwürdig wenn ich die so nach Lust und Laune hier rein schmeißen würde. Nee das geht nicht /o\ Was ich grad gemacht habe, ist eine komplette Sicherung für den Blog und auch die Datenbank. Mache ich alle ein bis zwei Monate, um da immer sicher zu sein wenn es einen Crash im Blog …

Moin

Noch jemand da? Oder hab ich alle verschreckt mit den letzten beiden Blogbeiträgen? Braucht keine Angst haben, ich bin immer noch die Gleiche die den Blog hier auch ins Leben gerufen hat *schmunzel… Ich bin auch nicht gefährlich oder will irgendwelche Leute um die Ecke bringen, obwohl gäbe da son paar Kandidaten aus der Weltherrscherelite…..ähh lassen wir das lieber 😀 Nee nu mal ernsthaft, es hat mir sehr gut getan hier im Blog über meine Depression und Angststörung offen zu schreiben. Es war mir auch klar, daß es eventuell Leser kosten wird, aber wie bei allem was ich hier so auf dem Blog von mir gebe, jedem Leser kann ich es nicht recht machen und will ich auch gar nicht 🙂 Es wird immer so sein das einem nicht komplett alles gefällt was der Blogger schreibt. Das ist dann wie mit dem Beitrag über Möwen die nicht auf Bäumen sitzen. Als der hier erschien, Reaktionen fast keine, fand ich aber nicht schlimm, ich wollte das einfach los werden *gg…. Mittlerweile ist es aber so, daß …

Möwen sitzen nicht in Bäumen

Über was man so nachdenkt wenn man auf dem Balkon steht und eine Raucht ist schon lustig. Reger Betrieb ist da auf dem Gelände hinter unserem Wohnhaus. In den kleinen Gärten tummeln sich viele Vögel aller Art. Unter anderem auch Möwen. Zum Frühjahr fangen die außerdem an auf den Dächern der umliegenden Häuser zu brüten. Ist schön zu beobachten wenn dann die Babys flügge werden und auf dem Dachfirst spazieren gehen. Drollig 🙂 Die ersten Flugübungen werden von den Altmöwen streng bewacht und mit lautem Kreischen begleitet. Sollte dann mal eins der Babys müde werden und aus versehen die Straße oder den Fußweg für einen Spaziergang nutzen, dann heißt es für alle Menschen – Hunde – Katzen in Deckung gehen, denn Möweneltern verstehen keinen Spaß wenn es um ihre Babys geht. Die werden verteidgt mit Geschrei, Sturzflügen und Schnabelattacken auf die Feinde. Wenn man Glück hat bekommt man nur ein bissel Möwenschiet ab, aber es kann durchaus auch blutig werden. So ein Möwenschnabel im Kopf ist nicht lustig. Und so mancher Hund hat schon gejault …