Alle Artikel in: Frauensachen

Zurück in die Berufswelt, so war der Arbeitsamttermin

Er war sehr positiv 🙂 Ich habe einiges erfahren was ich so noch nicht wußte, denn meine letzten Arbeitssuchend Meldungen beim Amt sind schon gut 15/20 Jahre her. Da hat sich einiges verändert und zwar zum positiven für Arbeitslose ohne Arbeitslosengeldanspruch. Nach wie vor kann man sich Arbeitssuchend oder Arbeitslos melden und da ist jetzt ein Unterschied zu früher. Damls gab es für Fälle wie meiner einer nur Arbeitssuchend da ich keinen ALG Anspruch hatte, heute kann ich mich aber auch richtig Arbeitslos melden und habe die gleichen Rechte und klar auch Pflichten wie Arbeitslose mit ALG Anspruch. Das heißt unter anderem Bewerbungskosten oder Fahrtkosten werden übernommen, genauso werden die Zeiten an die Rentenkasse gemeldet und sollte ich krank werden kann (sollte) ich das jetzt auch angeben. Ich sag das jetzt einfach mal völlig Laienhaft, ich gelte heute als ganz normaler Arbeitsloser und nicht wie vor 15/20 Jahren als bloß Arbeitssuchend wo man alle drei Monate das verlängern muste, weil man sonst aus der Liste rausflog. Und meine Ansprechpartnerin ist für mich genauso tätig wie …

Zurück in die Berufswelt nach der Familienpause

Mit 50 nicht mehr ganz so einfach und das obwohl alle nach Arbeitskräften schreien! Ja was ist denn da los? Ich dachte die suchen alle händeringend nach Fachkräften und Arbeitswilligen. Aber anscheinend doch nur nach jungen Leuten. Wenn du als 50 Jährige nach langer Familienpause da anklopfst sieht die Sache ganz anders aus. Da nutzt auch die gute Ausbildung und Lebenserfahrung die du mitbringst nix. Ich glaub mitlerweile das schreckt eher ab bei den Arbeitgebern/Personalchefs. Die haben vielleicht Angst das da eine im Gespräch vor ihnen sitzt die genau weiß was sie will und dementsprechend Verhandlungssicher ist und Durchsetzungsvermögen hat? Die nicht einfach zustimmt wenn der potenzielle zukünftige Chef jammert, daß er deine Gehaltsvorstellung unmöglich bezahlen kann, weil es ihm ja sooooo schlecht geht, er dich aber für deutlich weniger einstellen würde? Oder aber die haben einfach Angst das so eine „Alte Frau“ wenn sie die einstellen dauernd krank wird? Ich hab da echt keine Ahnung was da in den Köpfen vorgeht wenn sie eine Bewerbung bekommen von Frau, 50 Jahre, lange Familienpause, ob da …

Alterspubertät und ihre merkwürdigen Begleiterscheinungen

Das Frau in die Alterspubertät, oder auch Wechseljahre genannt, kommt ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Da erzähl ich bestimmt nix neues 🙂 Aber manches was dieser natürliche Wechsel mit sich bringt, da muss Frau auch erst mal drauf kommen und es den Wechseljahren zuordnen können. Klar kann man Mutti oder Schwiegermutti oder die Freundin im gleichen Alter fragen. Doch wenn keine Freundin da ist und Mutti und Schwiegermutti, beide Total Ops hatten und den natürlichen langsamen Weg durch die Wechseljahre nicht erleben konnten, dann steht man erst mal dumm da und muss andere Quellen suchen. Ja ich weiß google ist dein Freund, aber ich bin schon was Älter und frage daher lieber erst mal echte Menschen (wenn ich denn frage und nicht alles alleine rausfinden will) 😀 Ok die Frauenärztin wäre noch eine Option, wenn ich denn öfter hin gehen würde, ich brauch aber nur ein mal im Jahr zu ihr und das was da die letzten Monate so aufgetaucht ist bei mir, wo ich nicht wußte wozu gehört das denn …

Frauenquote wat fürn Scheiß!

Mir ist mal danach ein Fass aufzumachen, bei dem Thema Frauenquote im Zusammenhang mit Feminismus bin ich nämlich ziemlich auf Krawall gebürstet! Warum mich die Frauenquote so aufregt? Wir brauchen keine Frauenquote! Was wir brauchen ist eine echte Gleichberechtigung von Frau und Mann, wenn die nämlich existieren würde dann hätt sich dieses Quoten Ding erledigt! Das so viele und grad Frauen die sich als Feministinen bezeichnen nach einer Frauenquote schreien und behaupten das wir die dringend brauchen würden, geht mir nicht in den Kopf. Grad als Feministin müste es doch das letzte sein was man will, nämlich eine Stelle nur zu bekommen weil man die Quote erfüllt. Ich als Frau, möchte eine Stelle aufgrund meiner Qualifikation und meines Könnens bekommen und nicht um irgendeine Scheiß Quote zu erfüllen. Das ist dann nämlich sonst genauso ein blödes Gefühl wie wenn man eine Stelle nur bekommt weil man so hübsch aussieht oder so geile Titten hat und die dann gut die Produkte verkaufen. Versteht ihr was ich mein? Wenn wir aber diese Frauenquote in allen Bereichen einführen …

Schminken wenn du Alt bist? Na klar jetzt erst recht!

Provokante Überschrift ich weiß und gleich vorweg ich bin nicht Alt oder zumindest fühl ich mich nicht so (ok manchmal schon aber wer tut das nicht) und was da so auf meiner Geburtsurkunde für ne Zahl steht ist mir Furzegal (ich liebe dieses Wort, Mel Gibson in Lethal Weapon sei Dank), aber ich kann nicht von der Hand weisen das der Zahn der Zeit irgendwie an mir knabbert und ich kleine Altagshelfer brauche °o° hört auf zu lachen ihr kommt da auch noch hin! Ha den Satz wollt ich schon immer mal sagen 😀 Ich sehe alles! Nagut fast… denn zum Lesen brauche ich mittlerweile eine Lesebrille. Da Arme ja nur begrenzt ausfahrbar sind, sind sie halt irgendwann zu kurz um die Zeitung oder Bücher oder sonstwas lesenswertes weit weg zu halten damit man es lesen kann. Ganz mies wird es aber wenn man so klitzekleine winzig Schriften auf irgendwelchen Verpackungen im Laden lesen will, um auch im Bilde zu sein was für einen Zutatencocktail man da kaufen möchte. Da kann man die blöde Packung …