Alle Artikel mit dem Schlagwort: Photoshop

Gestern mal wieder festgestellt…

…das ich bei manchen mühselig erlernten Programmen, das ein oder andere wieder vergesse wenn ich es länger nicht gemacht habe 😯 Gestern habe ich Photoshop (ja dieses Scheißteure und mächtige Profiding ich wollte es damals unbedingt haben und Herr Aurelia hat sich dann erbarmt und die Kohle dafür auf den Tisch gelegt  😀 ) angeschmissen um eine neue Signatur für meine Bilder zu erstellen. Die bisherige hat ja noch die alte Webseitenadresse drin, also muss eine neue gestaltet werden. Ist Ansich auch keine große Sache für mich, wars bisher jedenfalls 😀 aber gestern musste ich echt scharf in meinen Gehirnwindungen wühlen um bestimmte Tasturkürzel wieder abzurufen. Ich kam mir vor wie son blutiger Anfänger 🙄 2007 fing ich an mich mit Photoshop zu beschäftigen, habe jede Menge Tutorials verschlungen und mich täglich im größten deutschsprachigen Forum rumgetrieben, nur um möglichst schnell mit diesem Programm so schöne Sachen machen zu können wie die Profis. Damals waren es noch Composings die ich mit Photoshop vorrangig erstellt habe. Meine Bilder damit zu bearbeiten kam dann etwas später dazu. …

Lesefutter die Dritte

Der Sommer macht grad Pause, hatte ich beim letzten Lesefutter glaub ich auch schon geschrieben 😀 Naja, wollen wir mal nicht so sein und dem Sommer seine Pause gönnen. Bis Weihnachten ist ja noch ein bischen hin, da kann es ja noch den ein oder anderen schönen Tag geben. Bis das soweit ist hab ich einiges an Lesefutter mitgebracht damit die Zeit nicht zu langweilig wird 🙂 Lesefutter Bildbearbeitung mit Photoshop mache ich ja auch, manchmal auch sehr extrem. Wo ich aber überhaupt kein Freund von bin ist das extreme Retuschieren der Models in der Werbeindustrie. Es vermittelt eine Welt der vornehmlich weiblichen Körper, die es in der Wirklichkeit so niemals geben kann. Eine Bildbearbeiterin hat da mal ausgepackt wie das so läuft in der Glitzerwelt. Bei mir muss keine Frau Angst haben sich nach dem Shooting nicht mehr wieder zu erkennen auf den Bildern und Körperteile tausche ich schon gar nicht. Aber ok bei mir geht es ja auch nicht ums Geld 🙂 Fühlt ihr euch schön? Ich ja! Und warum das wichtig ist …