Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lesefutter

Lesefutter die Dreizehnte

Anderthalb Jahre ist es schon her, daß ich hier ein Lesefutter für euch hatte. Da sag noch mal einer ich wäre nicht schnell 😉 Ich hab aber  jetzt wieder ein schönes Lesefutter für euch, geht um Weihnachten und wie minimalistisch und achtsam es andere Blogger begehen. Minimalistisch und achtsam durch die Weihnachtzeit. Ich fand es sehr lesenswert und wünsche euch auch viel Spass beim lesen. Bei uns wird es dieses Jahr auch anders zu Weihnachten. Bisher fand Heiligabend immer bei uns statt  und es war auch immer sehr schön. Aber ich fand es jetzt an der Zeit den Stab weiter zu reichen an meine große Tochter 🙂 Ist für sie erst mal ungewohnt, aber ich glaub sie freut sich auch und da sie ein Riesen Weihnachtsfan ist wird es ihr bestimmt Spass machen. Aurelia

Lesefutter die Zwölfte

Updates: 02.05.18, 03.05.18, 05.05.18, 12.05.18 Moin ihr lieben Leser 🙂 Ist überhaupt noch einer da? *kuckt vorsichtig um die Ecke….* Ok ich schreib einfach mal was ich nach langer Zeit mal wieder mitgebracht habe. Ihr erinnert euch noch ans Lesefutter? Genau das hab ich nämlich heut dabei. Geht um ein sehr wichtiges Ding das zur Zeit alle die irgendwie Bloggen oder Webseiten betreiben oder auch Fotografieren, beschäftigt. Das neue Datenschutzgesetz das ab 25.05.18 in Kraft treten wird. Ich hatte es lange verdrängt das der Datenschutz ziemlich monströs ausgebaut wird und ich wieder von vorne anfangen kann mit einlesen und verstehen und umsetzen, weil ich schon vom Start weg hier im Blog eine Datenschutzerklärung drin hatte und auch damals bei meiner Fotowebseite hatte ich die drin und war immer einigermaßen auf dem laufenden was so in Sachen Datenschutz, Urheberrecht, Persönlichkeitsrecht usw. zu beachten ist. Aber irgendwie hatte ich auch immer das Gefühl, egal wie viel ich mich einarbeite und umsetze, ich steh trotzdem immer mit einem Bein im Knast! Warum? Weil dieses Monster an Paragrafen und …

Lesefutter die Elfte

Habt ihr das Lesefutter die letzten drei Monate vermisst? Oder ist euch das gar nicht aufgefallen, daß ich so lange schon keins mehr geschrieben hab? Ich hab das nämlich grad erst mit Erstaunen festgestellt °o° War aber ja auch eine Menge anderes hier bei mir, was ich zuerst unbedingt schreiben mußte 🙂 Nu hab ich aber einiges an Lesefutter für euch im Gepäck. Kocht euch einen Tee oder Kaffee, holt die Kekse und Schokolade aus dem Schrank, sperrt die Kinder und den Gatten/Freund falls vorhanden, in den Keller und macht es euch gemütlich auf der Couch, hier ist das…… Lesefutter Beginnen wir doch mit der Suche nach Ruhe. Ein kleines einfaches Leben reicht mir, dir auch? Minimalismus ist doch ganz easy oder doch nicht? Ab zum einkaufen mit selbstgemachten Obst und Gemüsebeuteln. Die Sache mit der Elitären Blase. Im Land der Lügen. Das Ende einer Kunstgattung? Fotografie versinkt im Massengrab. Wünsche euch ein schönes Wochenende und futtert nicht zu viele Kekse nicht das ihr mich für eure Bauchschmerzen verantwortlich macht 😀 Aurelia

Lesefutter die Zehnte

Ein freier Tag so mitten in der Woche, den kann man doch auch mal wieder nutzen um zu lesen. Das letzte Lesefutter ist schon ne Ecke her hab ich grad festgestellt, da wird es doch mal wieder Zeit eins in die Tasten zu hauen 🙂 Lesefutter Erst mal ein bissel was zum Thema Minimalismus 🙂 Minimalismus im Alltag da hat Sonja drüber geschrieben. Warum Minimalismus und Nachhaltigkeit irgendwie zusammen gehören hat Emi super zusammen gefasst. Und dann hab ich ein cooles Wort entdeckt, Packratten, ich muste echt schmunzeln und fand es irgendwie lustig. Ok ob ihr meinen Humor teilt weiß ich nicht, aber vielleicht mögt ihr den Artikel von Victor, wo das Wort drin vorkommt, ja mal lesen? Minimalismus ist doch Selbstbetrug. Warum du aus Minimalismus keine Religion machen solltest. Und dann hab ich noch was zum Thema Fotografie 🙂 Sei mal kreativ, ist so ein Spruch der die Kreativität mit absoluter Treffsicherheit erst recht killt. Tillmann hat dazu was geschrieben. Bilder werden ja gerne verwendet im Internet, macht ihr auch oder? Dann aber sicherlich …

Lesefutter die Neunte

Wird mal wieder Zeit für Lesefutter ist ja schon eine Weile her wo ich welches für euch hatte. Diesmal habe ich was zur Verschwendung von Lebensmitteln und Drogeriemarktartikeln dabei und was zum Klimawandel. Lesefutter Kartoffeln sind so lecker und nur weil sie nicht in die Norm passen wegschmeißen? Voll daneben! Drogerieartikel wegschmeißen ist für die Drogerien Steuerlich günstiger als sie zu spenden. Das habe ich so auch nicht gewußt. Kann ja wohl nicht sein sowas! Saukalt draußen wo ist denn nun die Wärme vom Klimawandel? Gibt es den vielleicht doch nicht? Doch, denn Kalter Winter und Klimawandel sind kein Wiederspruch. Die Fische merken den Klimawandel schon längst, denn das Wasser wird immer wärmer und die Kälteliebenden Arten ziehen immer weiter in den Norden.   Ich wünsche euch ein schönes Wochenende Liebe Grüße Aurelia